Eierlikör

den trank Oma schon beim Kaffeekränzchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Eigelb
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200 ml Sahne
310 g Kondensmilch
500 ml Wodka
1 Pck. Saucenpulver, (Paradiescreme), nach Belieben
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer gut verrühren, langsam Dosenmilch, Sahne und Wodka nach und nach dazu gießen und mit dem Mixer immer weiter rühren.

Kleiner Tipp: wer den Eierlikör etwas dicker möchte, aber nicht so lange warten kann, bis der Likör von selber fester wird, kann Paradiescreme einrühren.

So lässt sich schnell ein Last-Minute-Geschenk zaubern, kommt immer gut an.

Kommentare anderer Nutzer


Trullan

20.02.2009 06:25 Uhr

Hallo, so einfach zu zubereiten und doch so lecker. Das wird ein super Mitbringsel für die Faschingsparty. Ich habe gleich ein Bild gemacht und hochgeladen.
Gruß Trullan

herzi0712

25.12.2010 08:14 Uhr

frohe Weihnachten

ich habe den likör gestern verschenkt die waren toatal begeistert.
werde ich bestimmt noch mal verschenken
danke für´s rezept


gruß herzi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de