Gaumenkitzel

Geschnetzeltes mit Teigedecke - prima für Gäste

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Schweinefilet(s)
1 kleine Zwiebel(n)
200 g Champignons, frische
100 g Tomate(n)
1 Bund Petersilie, glatte
40 g Butter
1 Becher Schlagsahne
1 EL Senf, mittelscharfer
1 TL Mehl
1 Dose Teig für Hörnchen aus der Kühltheke
Ei(er)
1/8 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Paprika
 evtl. Weißwein
 evtl. Kräuter
 etwas Fett zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 650 kcal

Das Fleisch in schmale Streifen schneiden (habe es auch schon vorher eine Nacht mariniert in etwas Weißwein und div. Kräutern und Gewürzen, das gibt mehr Pep, muss aber nicht sein), kräftig würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Die Champignons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Petersilie waschen und hacken.

Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel im Bratfett anschwitzen, Champignons unter Rühren mit anbraten, dann ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Tomaten und Petersilie zum Fleisch geben, nochmals würzen (abschmecken).

Jetzt die Sahne in der Pfanne aufkochen, den Senf dazugeben, mit Brühe ablöschen und evtl. mit dem angerührten Mehl binden. Pikant abschmecken. Das Fleischgemisch, die Champignons mit der Soße in eine feuerfeste Form (24 cm Durchmesser) schichten.

Den Teig nach Anweisung auseinanderrollen, das Fleisch damit abdecken, mit einer Gabel fest an den Rand drücken (den restlichen Teig nach Vorschrift zu Hörnchen formen und nach Anweisung backen). In die Teigdecke einige Löcher stechen, damit Dampf entweichen kann. Die Teigdecke mit verquirltem Ei bestreichen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben (Ober-/Unterhitze: 200 Grad, Gas: Stufe 3) und etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Kommentare anderer Nutzer


Lisa50

03.02.2009 04:10 Uhr

Hallo stellakrisba,

dein eingestelltes Rezept ist sehr lecker. Ich bereite es schon jahrelang und immer wieder gerne zu.
Meine Zubereitung ist ebenso, außer dass ich Schweineschnitzel verwende und es in meinem Profil *Geschnetzeltes mit Teig überbacken* nenne.

Das Rezept ist absolut empfehlenswert. Mit diesem Gericht bewirtete ich schon viele Gäste, freute mich über ihren gesegneten Appetit und die Lobeshymnen ob des tollen Geschmackes. :-)

Liebe Grüße
Lisa

stellakrisba

25.11.2009 21:47 Uhr

Hallo Lisa,

vielen Dank für deinen netten Kommentar und natürlich auch für die Sternchen. Habe es erst spät gesehen, aber besser spät als gar nicht ;-)

Freut mich, dass du auch so gute Erfahrungen damit gemacht hast. Ich mache das auch so gern auf Feiern, weil es immer wieder super ankommt.

Viele Grüße
stella

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de