Herzogenkugeln

Pralinen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Glas Nutella
2 EL Amaretto
300 g Marzipanrohmasse
100 g Kokosraspel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nutella und Amaretto verrühren, das Marzipan unterkneten und Kugeln formen. Die Pralinen in Kokosraspeln wälzen und kühl aufbewahren.
Video-Empfehlungen von Chefkoch.de

Kommentare anderer Nutzer


Realgirl

04.02.2009 15:00 Uhr

Hallo,
klingt schön einfach - gut für mich ;-)
Habe aber beim ,,Nutella Kauf Versuch" feststellen müssen das es bei unserem Ede*a - 3 verschiedene Glasgrößen gibt - welche meinst du denn ?
Wär super wenn du bis zum freitag antwortest :-)
LG,

annadi

04.02.2009 17:28 Uhr

Hallo, ich meine die Standartgröße mit 400g.
Lg annadi

Betty4862

15.12.2010 08:05 Uhr

Hallo Annadi!

Würde die Herzogenkugeln gerne ausprobieren. Da aber auch meine Enkel mitnaschen, wüsste ich gerne ob ich den Amaretto eventuell durch etwas anderes ersetzen kann? Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.

LG Betty

annadi

15.12.2010 18:57 Uhr

Hallo Betty,

Ich habe es noch nicht anders versucht, aber ich würde es mit 2 El Wasser und ein paar Tropfen Bittermandelaroma probieren. Das schmeckt bestimmt ähnlich.
Viel Erfolg, Gruß annadi

Praline96

02.01.2011 17:30 Uhr

Schade das kein Foto dabei ist!!
Dan könnte man sehen wie sie da aus sehen!

Betty4862

26.01.2011 08:23 Uhr

Hallo Annadi!

Muss doch endlich Deine Kugeln bewerten. Danke auch für Deine schnelle Antwort. Ich habe mich an Deinen Vorschlag gehalten und sie sind sehr lecker geworden. Auch meine Enkel waren begeistert. Super Mitbringsel. Die gibt es auf jeden Fall öfter, nicht nur zur Weihnachtszeit. Von uns für dieses tolle Rezept 5 Sterne.

LG Betty

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de