Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Linsen, rote
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Gemüsebrühe
  Currypaste, rote
  Gewürzmischung (Garam Masala)
10 cm Tomatenmark
  Sambal Oelek
  Chilischote(n)
  Ingwer
  Gemüse nach Wahl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel fein schneiden und in einem Topf mit Öl anbraten. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und kurz mitbraten. Das Tomatenmark dazupressen und kurz mitbraten. Die Linsen dazu und mit Gemüsebrühe (im Verhältnis 1:2 - also pro Tasse Linsen 2 Tassen Brühe) aufgießen.

Aufkochen und bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln, bis die Linsen weich sind, immer wieder umrühren. Mit Currypaste und Garam Masala abschmecken.

Das ist das Grundrezept. Dieses lässt sich nach Belieben variieren, etwa mit Ingwer (mitbraten), Chilis (mitbraten), Dosentomaten (statt eines Teils Brühe), Gemüse (Brokkoli, grüne Bohnen …)