Pfannkuchen nach WW-Art

5* WW
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
4 EL Mineralwasser
4 EL Mehl
1 TL Zucker
  Salz
1 TL Öl
1 TL Marmelade
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eigelb mit dem Mineralwasser aufschlagen. Mit Mehl, Zucker und Salz verrühren.
Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. In Öl ausbacken. Anschließend mit der Marmelade bestreichen.

Mit dem Frühstücksbeerenquark eine vollwertige Mahlzeit für grad mal 8* WW.

Kommentare anderer Nutzer


divine_madness

17.03.2009 19:55 Uhr

wieviele pfannkuchen darf ich den für 5 punkte essen? nur einen?
Kommentar hilfreich?

brataj7148

17.03.2009 20:35 Uhr

Ja, du "darfst" nur einen davon essen. Aber es wird ein besonders großer....und wenn du dazu den Früchtequark nimmst, hast du eine vollwertige Mahlzeit. Die hält lange an.
Grüßle, Bärbel.
Kommentar hilfreich?

wilana

27.03.2009 10:49 Uhr

Hallo brataj,

habe heute diese Pfannkuchen gebacken. Ich habe sie in kleiner Pfanne gemacht - es wurden 4 Stück.
Der Teig erinnerte an Biskuitteig. Die Pfannkuchen wurden sehr locker und ganz luftig. Beim Backen musste ich ganz flott den Teig in der Pfanne verteilen, weil er nicht flüssig ist wie bei klassischen Pfannkuchen.

Geschmeckt haben die irgendwie nach Omelett, weniger nach Pfannkuchen. Leider nichts für uns.

LG, Wilana
Kommentar hilfreich?

majon1984

17.06.2009 20:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

dann mach ihn doch das nächste Mal ohne Zucker und dafür mit Frischkäse und Thunfisch ;-)
Kommentar hilfreich?

Signorina_Bocca

11.08.2009 14:18 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das Rezept.
Leider hatte ich irgendwie Problemchen mit dem Teig, d.h. ich bin einen flüssigen Teig gewohnt und dieser war irgendwie fest und zähflüssig. Ich musste ihn regelrecht in der Pfanne verstreichen. Aber es hat mir trotzdem geschmeckt.

LG Susanna
Kommentar hilfreich?

mausekiss89

27.01.2012 13:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

du kannst auch einfach etwas mehr Wasser nehmen, dann wird er flüssiger und das beste es wird sich an den Punkten nichts ändern da wasser keine hat. :)
Kommentar hilfreich?

katze_joy

20.08.2009 11:45 Uhr

Hallo,

ich finde das Rezept wirklich gut. Gerade wenn es so heiß ist, ist das eine leichte Mahlzeit. Ich habe den Teig noch mit Mineralwasser verlängert, da er mir auch zu fest war. Ausserdem ist mir das Eigelb beim Trennen kaputt gegangen, also habe ich das Ei einfach so untergeschlagen. Ging auch ganz gut.

Ich habe die Pfannkuchen in einer kleinen Pfanne gebacken und habe 3 Stück bekommen. Jeden habe ich mit 1 Tl Marmelade und 1 Tl saure Sahne bestrichen. Ein lecker Mittagessen für Süßmäuler.

Grüße katze_joy
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


saho88

21.11.2013 18:18 Uhr

Nein, ist das ein tolles Rezept!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gerade als kleine Mahlzeit für eine Person ist das super:-)
Bin noch nicht das große Kochtalent, von daher immer dankbar
für easy Rezepte.
Super Sache und total lecker. Hab aber auch einen Schwups mehr
Wasser reingetan.

Vielen Dank, wird es nun öfter mal geben!
Kommentar hilfreich?

brataj7148

21.11.2013 18:23 Uhr

Na, wie fein! Das hört man (ich) doch gern, wenn es schmeckt und auch noch leicht nachzubacken ist....was wollen wir mehr?
Ich glaube, ich muss sie auch mal wieder machen! Grüßle, Bärbel.
Kommentar hilfreich?

vegas542003

14.01.2014 13:54 Uhr

Ich habe auch etwas mehr Wasser genommen. Sie haben mir sehr gut geschmeckt. Perfekt!
Kommentar hilfreich?

Eselchen87

12.03.2014 15:00 Uhr

Huhu,

wurde heute morgen als Frühstück verspeist...
Nach dem neuen WW Programm kam ich aber auf andere Punkte....
1 Ei - 2 PP
4 EL Mehl - 5PP
1 TL Öl - 1PP

Gesamt: 8 PP

Ich habe auch etwas mehr Wasser benötigt und noch einen Schuss Milch hinzugefügt. Der Pfannkuchen wurde super luftig und lecker!
Ich hab ihn mit Beereneis gegessen!

LECKER
Kommentar hilfreich?

brataj7148

12.03.2014 15:12 Uhr

Stimmt!
Ist ursprünglich nach alten WW-Programm berechnet! Weiter oben im den Bewertungen steht es: nach neuesten Programm kommen 9 PP zusammen. Habe es im Kochbuch angepasst. Danke für die Bewertung und den Hinweis! Grüßle, Bärbel.
Kommentar hilfreich?

Eselchen87

12.03.2014 15:53 Uhr

9 PP? Wie kommt ihr auf 9 PP? Der TL Zucker gilt ja noch als Freimenge... wobei ich den ganz einfach durch Süßstoff ersetzt habe! Schmeckt auch ;-)
Kommentar hilfreich?

LizzyNi

01.05.2014 11:50 Uhr

Es hat schon ganz gut geschmeckt aber es war auf jedenfalls noch nicht 100% umwerfend.
Ich habe ein wenig mehr Zucker rein getan (1EL) und Rohzucker.
Hab es letztendlich als gut empfunden aber man könnte noch was ändern ;) da schau ich mal beim nächsten mal was ich verändere
Kommentar hilfreich?

brataj7148

01.05.2014 15:24 Uhr

Hallo Lizzy!
na dann mal her mit Ideen. Du bist ja eine ganz Süße. Das wäre mir definitiv zu viel Zucker, da ich ja auch noch Marmelade draufmache....aber jeder wie er/sie es mag!

Grüßle, Bärbel.
Kommentar hilfreich?

Happiness

10.05.2014 09:54 Uhr

Hallo

ich fand den Pfannkuchen gut, hab ihn mir zum Mittagessen mit Erdbeer-Quark gemacht.
Ich habe Vollkornmehl genommen und noch etwas Milch in den Teig gegeben (war wegen des VK-Mehls erst etwas trocken). Zum Braten hab ich Butter genommen (mach kein WW;-))
Wirds sicher wieder mal geben!

Liebe Grüsse
Evi
Kommentar hilfreich?

brataj7148

10.05.2014 10:10 Uhr

Hallo Evi!
WW hin oder her......es MUSS schmecken, gell?! Grüßle, Bärbel.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de