Pfannkuchen nach WW-Art

5* WW
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
4 EL Mineralwasser
4 EL Mehl
1 TL Zucker
  Salz
1 TL Öl
1 TL Marmelade
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eigelb mit dem Mineralwasser aufschlagen. Mit Mehl, Zucker und Salz verrühren.
Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. In Öl ausbacken. Anschließend mit der Marmelade bestreichen.

Mit dem Frühstücksbeerenquark eine vollwertige Mahlzeit für grad mal 8* WW.

Kommentare anderer Nutzer


divine_madness

17.03.2009 19:55 Uhr

wieviele pfannkuchen darf ich den für 5 punkte essen? nur einen?

brataj7148

17.03.2009 20:35 Uhr

Ja, du \"darfst\" nur einen davon essen. Aber es wird ein besonders großer....und wenn du dazu den Früchtequark nimmst, hast du eine vollwertige Mahlzeit. Die hält lange an.
Grüßle, Bärbel.

wilana

27.03.2009 10:49 Uhr

Hallo brataj,

habe heute diese Pfannkuchen gebacken. Ich habe sie in kleiner Pfanne gemacht - es wurden 4 Stück.
Der Teig erinnerte an Biskuitteig. Die Pfannkuchen wurden sehr locker und ganz luftig. Beim Backen musste ich ganz flott den Teig in der Pfanne verteilen, weil er nicht flüssig ist wie bei klassischen Pfannkuchen.

Geschmeckt haben die irgendwie nach Omelett, weniger nach Pfannkuchen. Leider nichts für uns.

LG, Wilana

majon1984

17.06.2009 20:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

dann mach ihn doch das nächste Mal ohne Zucker und dafür mit Frischkäse und Thunfisch ;-)

Signorina_Bocca

11.08.2009 14:18 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das Rezept.
Leider hatte ich irgendwie Problemchen mit dem Teig, d.h. ich bin einen flüssigen Teig gewohnt und dieser war irgendwie fest und zähflüssig. Ich musste ihn regelrecht in der Pfanne verstreichen. Aber es hat mir trotzdem geschmeckt.

LG Susanna

mausekiss89

27.01.2012 13:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

du kannst auch einfach etwas mehr Wasser nehmen, dann wird er flüssiger und das beste es wird sich an den Punkten nichts ändern da wasser keine hat. :)

katze_joy

20.08.2009 11:45 Uhr

Hallo,

ich finde das Rezept wirklich gut. Gerade wenn es so heiß ist, ist das eine leichte Mahlzeit. Ich habe den Teig noch mit Mineralwasser verlängert, da er mir auch zu fest war. Ausserdem ist mir das Eigelb beim Trennen kaputt gegangen, also habe ich das Ei einfach so untergeschlagen. Ging auch ganz gut.

Ich habe die Pfannkuchen in einer kleinen Pfanne gebacken und habe 3 Stück bekommen. Jeden habe ich mit 1 Tl Marmelade und 1 Tl saure Sahne bestrichen. Ein lecker Mittagessen für Süßmäuler.

Grüße katze_joy

rSchmitz8

26.08.2009 14:03 Uhr

Ik vond ze lekker! Oh - pardon: Ich vand sie klasse. Hab - gesehen die zeit de Jahres - Plaumen in einer parallelpfanne angebraten. Ohne Zucker aber wohl mit Zimt: Lekker. Ich hab auch mit Mineralwasser so verlengt das fluessig und war zu faul zum trennen vom Ei. Um es hoch zu kriegen hab ich eine Prise Backpulver reingemacht.

Dank fuer Rezept

Ällabätsch

01.12.2009 13:52 Uhr

Hallo,
habe diesen Pfannkuchen am Wochenende als kleine Zwischenmahlzeit gegessen. Ich muss leider sagen, das ich enttäuscht war, denn der Teig war viel zu dickflüssig und hat sich deshalb so schwer in der Pfanne verteilen lassen. Geschmacklich war er ok aber nichts besonderes.
Liebe Grüße, Nicole

ampelmaus

06.02.2010 19:56 Uhr

Die Pfannkuchen haben mir gut geschmeckt! Ich habe den Teig etas flüssiger gemacht, um mehrer dünne, statt einem dicken Pfannkuchen herauszubekommen!

problau

21.08.2010 15:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich nehme immer Vollkornmehl. Es macht viel länger satt, ist gesünder und nach einer Umstellungsphase schmeckt es gut! Das gleiche gilt für Nudeln und Reis. Es gibt leckere Sorten Vollkornprodukte. Leider gilt das nicht für alle Sorten, aber man kann ein bißchen ausprobieren.

Ich kann die Rewe Vollkorn-Bio-Sachen wärmstens empfehlen. Dort gibt es auch Weizenvollkornbrötchen zum Aufbacken! Isst die ganze Familie bei uns mit Vorliebe! Auch die Vollkornnudeln, -spaghetti und der -reis ist lecker!

Gruß,
P.

38smokey

25.08.2010 18:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe mir heute diesen leckerern Pfannekuchen gemacht. Allerdings habe ich das Ei komplett verrührt,da ich das Rezept so kenne. Mit 1 Tl Johannisbeermarmelade hatte ich ein leckeren süßen Nachmittagssnack.Da ich in meiner Pfanne kein Öl brauche,waren es bei mir punktefreundliche 4 für ww. Und wenn ich es mal zu Mittag machen nehme ich 250g Magerquark für 3 P. mit 1 Tl Zucker und Berren.

LG smokey

Kathryne

30.08.2010 13:40 Uhr

Habe noch 50 ml 1,5% Milch hinzugefügt, dadurch ist der Teig flüssiger geworden. Habe dafür das Öl für die Pfanne (meine ist beschichtet) weggelassen. Hat super geschmeckt, bin satt geworden und habe für wenig Punkte etwas Süsses zu essen gehabt :-)

Bolito

04.03.2012 13:33 Uhr

Hallo,

ich nehme ein Stück Küchenkrepp und benetze es mit Öl und reibe damit die Pfanne aus. Das spart mir den Fett Punkt. Den Zucker lasse ich weg, denn die Füllung bringt enweder genug Süsse oder ist herzhaft.
Ein ganz tolles Rezept., Danke,

LG, Bolito

LadyNatz

17.07.2012 10:26 Uhr

Ich habe mir den Pfannenkuchen gerade gemacht ich musste mehr Wasser nehmen als angeben vllt war mein Ei zu klein. Es ergab dann ne recht große Menge Teigmasse was den Nachteil hatte das sich der große Pfannenkuchen nicht drehen lies.
Also ist es bei mir Kaiserschmarrn geworden ein Bild werde ich demnächst mal hochladen. Sieht aus wie Rührei schmeckt aber durchaus eher nach Pfannenkuchen nächstes mal versuche ich mich nochmal daran allerdings backe ich dann nur eine art Pancakes aus lassen sich besser drehen mit 2 TL marmelade hat das Rezept 8 WW Points

Fitiavagna

29.07.2012 10:55 Uhr

Ich habe ebenfalls mehr Wasser verwendet.

Außerdem habe ich einen halben kleingeschnittenen Apfel und Himbeeren in den Teig gemischt. Es ergab ein leckeres Frühstück für zwei.

Meinem Freund war es allerdings dann nicht süß genug. Er hat noch Marmelade dazugegessen.

Eero

10.01.2013 10:12 Uhr

Sehr sehr lecker und schnell gemacht

Habe Dinkelvollkornmehl genommen und Leitungswasser (habe spontan gekocht und deswegen kein Mineralwasser)

und habe es mit selbstgemachter Kalorierarmen Marmelade gegessen (darf zur zeit keine Milchprodukte essen)
deswegen hab ich auch etwas weniger Zucker in den Teig...

war etwas dickflüssig, was ich aber sehr super fand...

lg Eero

herzala

01.02.2013 14:07 Uhr

hat die komplette Menge 5 PP ?

brataj7148

01.02.2013 17:37 Uhr

Hallo Herzala,
nach dem neuen WW-Programm sind es 9PP für das ganze Rezept.

Grüßle, Bärbel.

BriBro1712

31.05.2013 09:18 Uhr

Wenn ich jede Zutat einzeln berechne, ergibt sich 9 PP für das Rezept inkl. 1 TL Öl (ohne Marmelade), wenn ich es im Online-Tool allerdings als Rezept eingebe, bekomme ich auf einmal 10 PP als Gesamtergebnis raus, obwohl die Einzel-PP weiterhin 9 ergeben.
Das soll mal einer verstehen.
Aber bzgl. des Rezeptes: ich finds super, auch wenn ich etwas mehr Wasser nehme, damits besser verläuft. Oben drauf kalorienreduzierte Marmelade, hat weniger PP und ist trotzdem süß (ich mags dick verschmiert) *mjam*

Juulee

24.08.2013 15:26 Uhr

Diese leckeren Pfannkuchen gabs heute zum Dessert. Für mich sind die WW-Punkte unerheblich. Ich habe den Teig ausgewählt, weil er so schön fluffig und leicht wird. Allerdings habe ich auch etwas mehr Mineralwasser als angegeben genommen. Bei uns wurden die Pfannkuchen mit feiner Erdbeermarmelade gefüllt, mit Zucker und Zimt bestreut und Ahornsirup dazu gereicht. :-)
Ein Foto kommt auch !

Sehr fein!
LG Juulee

brataj7148

19.09.2013 19:37 Uhr

Oh, was sehen deine Pfannkuchen lecker aus! Danke für die Bewertung!!! Grüßle, Bärbel.

manuela-one

10.11.2013 21:42 Uhr

Hallo,

ein schnelles Ww-Rezept. Ich mache den Pfannkuchen im Backofen :-) auf ein kleineres Backblech mit Backpapaier drunter. Wird zwar sehr dünn und ist schnell fertig, Marmelade oder Apfelkompott drauf, aufrollen und essen.
So bleibt der Herd schön sauber, und ich hab noch paar Minuten für andere Momente in der Küche.

LG Manuela

saho88

21.11.2013 18:18 Uhr

Nein, ist das ein tolles Rezept!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gerade als kleine Mahlzeit für eine Person ist das super:-)
Bin noch nicht das große Kochtalent, von daher immer dankbar
für easy Rezepte.
Super Sache und total lecker. Hab aber auch einen Schwups mehr
Wasser reingetan.

Vielen Dank, wird es nun öfter mal geben!

brataj7148

21.11.2013 18:23 Uhr

Na, wie fein! Das hört man (ich) doch gern, wenn es schmeckt und auch noch leicht nachzubacken ist....was wollen wir mehr?
Ich glaube, ich muss sie auch mal wieder machen! Grüßle, Bärbel.

vegas542003

14.01.2014 13:54 Uhr

Ich habe auch etwas mehr Wasser genommen. Sie haben mir sehr gut geschmeckt. Perfekt!

Eselchen87

12.03.2014 15:00 Uhr

Huhu,

wurde heute morgen als Frühstück verspeist...
Nach dem neuen WW Programm kam ich aber auf andere Punkte....
1 Ei - 2 PP
4 EL Mehl - 5PP
1 TL Öl - 1PP

Gesamt: 8 PP

Ich habe auch etwas mehr Wasser benötigt und noch einen Schuss Milch hinzugefügt. Der Pfannkuchen wurde super luftig und lecker!
Ich hab ihn mit Beereneis gegessen!

LECKER

brataj7148

12.03.2014 15:12 Uhr

Stimmt!
Ist ursprünglich nach alten WW-Programm berechnet! Weiter oben im den Bewertungen steht es: nach neuesten Programm kommen 9 PP zusammen. Habe es im Kochbuch angepasst. Danke für die Bewertung und den Hinweis! Grüßle, Bärbel.

Eselchen87

12.03.2014 15:53 Uhr

9 PP? Wie kommt ihr auf 9 PP? Der TL Zucker gilt ja noch als Freimenge... wobei ich den ganz einfach durch Süßstoff ersetzt habe! Schmeckt auch ;-)

LizzyNi

01.05.2014 11:50 Uhr

Es hat schon ganz gut geschmeckt aber es war auf jedenfalls noch nicht 100% umwerfend.
Ich habe ein wenig mehr Zucker rein getan (1EL) und Rohzucker.
Hab es letztendlich als gut empfunden aber man könnte noch was ändern ;) da schau ich mal beim nächsten mal was ich verändere

brataj7148

01.05.2014 15:24 Uhr

Hallo Lizzy!
na dann mal her mit Ideen. Du bist ja eine ganz Süße. Das wäre mir definitiv zu viel Zucker, da ich ja auch noch Marmelade draufmache....aber jeder wie er/sie es mag!

Grüßle, Bärbel.

Happiness

10.05.2014 09:54 Uhr

Hallo

ich fand den Pfannkuchen gut, hab ihn mir zum Mittagessen mit Erdbeer-Quark gemacht.
Ich habe Vollkornmehl genommen und noch etwas Milch in den Teig gegeben (war wegen des VK-Mehls erst etwas trocken). Zum Braten hab ich Butter genommen (mach kein WW;-))
Wirds sicher wieder mal geben!

Liebe Grüsse
Evi

brataj7148

10.05.2014 10:10 Uhr

Hallo Evi!
WW hin oder her......es MUSS schmecken, gell?! Grüßle, Bärbel.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de