Zimtsirup

lecker in Kaffee, Tee und so manchem anderen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Zucker
250 ml Wasser
2 Stange/n Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker in einem Topf schmelzen lassen, er darf nicht zu braun werden. Mit Wasser ablöschen und aufkochen, so dass der fest gewordene Karamell sich wieder löst. Dann die beiden Zimtstangen zugeben und 20 min. leicht köcheln lassen.
In eine Flasche abfüllen, die Zimtstangen dürfen ruhig dabei bleiben.
Schmeckt nicht nur in Getränken, sondern z.B. auch in Grießbrei.

Kommentare anderer Nutzer


andy67

26.06.2009 13:42 Uhr

Hallo risei,

die erste Flasche Zimtsirup ist schon lange verbraucht,jetzt muß ich für Nachschub sorgen,ist ja schnell gemacht.
Danke für die tolle Idee!!!

LG Andrea
Kommentar hilfreich?

curly64

21.10.2009 18:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sodele, der Sirup kühlt grad ab. Ich habe den etwas kräftiger karamellisiert. Mein Mann liebt Karamell über alles. Probiert habe ich schon, sehr lecker. Ich überlege jetzt noch Sirup mit Vanille zu machen. Das schmeckt bestimmt auch toll im Milchkaffee.
LG curly
Kommentar hilfreich?

risei

10.11.2009 20:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi curly,
ich habe das mit der Vanille probiert. Statt der Zimtstange habe ich eine Vanilleschote genommen, das Mark rausgekratzt und die Schote dann mitgekocht. Schmeckt sehr lecker!
LG Risei
Kommentar hilfreich?

s-fuechsle

11.12.2009 18:55 Uhr

Hallo risei,

hört sich total lecker an!

Könntest du mir vielleicht mitteilen, wie lange der Sirup haltbar ist? Ich glaube ja ewig, kann mich ja aber auch irren.
Ist eine geniale Idee, auch zum Verschenken.

Viele Grüße,

s-fuechsle
Kommentar hilfreich?

risei

11.12.2009 19:06 Uhr

Hallo,
ich habe von eltzem JAhr noch eine Rest in der Küche stehen, der ist einwandfrei. Funktioniert auch mit Vanilleschote.
LG Risei
Kommentar hilfreich?

s-fuechsle

11.12.2009 19:09 Uhr

Hallo Risei,

hab vielen lieben Dank für deine Blitzantwort! :-)

Na, dann kann ich ja getrost Geschenke aus deinem Rezept zaubern. Fehlen mir nur noch schöne Fläschchen.

LG, s-fuechsle
Kommentar hilfreich?

kuhnpirat

30.12.2012 16:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallole,

nimm 100g Zucker mehr, dan besteht überhaupt keine Gefahr mehr, das der Sirup zu gären anfängt. Um zu verhindern das der Sirup kristallisiert noch ein paar Tropfen Zitronensaft dazu.

Gruß Kuni
Kommentar hilfreich?

kochmaus83

14.12.2009 21:19 Uhr

einfach lecker, sieht auch toll aus zum Verschenken, riecht schön nach Weihnachten :-)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


stachel62

01.03.2015 13:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo risei, hallo ihr Lieben,
das war einfach kein Glühwein-Winter! Ich hatte also viel zu viel Zimt und das Rezept kam mir gerade recht!
Schmeckt total lecker und erinnert mich an einen tollen Sommer in Griechenland (Nissiros).
Da viele zu Zimt nur Winter und Tee assoziieren hier noch ein paar andere Ideen:
- Sauerbraten (wer noch Fleisch isst)
- eiskalte Milch (ruhig mit Crush-Ice) und ein EL Sirup
- Joghurt mit Honig und Zimtsirup (und für Nicht-Allergiker gerne auch mit Mandelblättchen)
- Vanilleeis
...
Von mir die volle Sternchenzahl! :-)
Kommentar hilfreich?

hmpf92

20.10.2015 19:55 Uhr

Hallöchen!

Hab das Rezept heute mal zur Weihachtsvorbereitung angetestet und .. was soll ich sagen?
Er schmeckt super. Sehr süß, wie Sirup eben sein soll, und ein schöner, kräftiger Zimtgeschmack.

Vielen Dank für das tolle Rezept! Das bleibt im Kochbuch ;)
Kommentar hilfreich?

mamosh

21.12.2015 19:19 Uhr

was fuer ein toller sirup! Volle punktzahl. Hab erst 1 liter mit zimt gemacht zum testen und hat mir so gut gefallen heute gleich nochmal nen liter gemacht diesmal mit vanille. Werden an weihnachten verschenkt
Kommentar hilfreich?

Silke020978

24.12.2015 13:14 Uhr

So...gestern schnell noch Zimtstangen besorgt und mir heute früh meinen Latte macchiato versüßt. ..wirklich eine tolle Idee noch kurz vor knapp denn verschenkt wird er auf jeden Fall auch
Kommentar hilfreich?

gabipan

26.12.2015 18:53 Uhr

Hallo!
Hab den Sirup vor einigen Tagen für ein "weihnachtliches" Geburtstagsgeschenk zubereitet, durfte etwas länger köcheln und wurde auch schön dickflüssig - war schon fein, aber beim nächsten Mal kommt noch 1 zusätzliche Stange Zimt hinein.
LG Gabi
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de