Kalbsnuss ungarischer Art

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Scheibe/n Kalbfleisch (Kalbsnuss), á ca. 160 g
4 Scheibe/n Leber (Gänseleber), zu je ca. 30 g
4 Scheibe/n Niere(n) vom Kalb zu je ca. 30 g
400 g Kalbsknochen, vom Fleischer klein hacken lassen!
4 große Pilze
50 g Mehl
15 g Salz
100 g Butter
100 g Fett
100 g Zwiebel(n)
5 g Paprikapulver
20 g Tomatenmark
1 Bund Dill
200 ml saure Sahne
100 ml süße Sahne
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Fett, Zwiebeln, Paprikapulver, Tomatenmark, und den zerkleinerten Knochen Fleischsaft bereiten und 35 Minuten auf kleiner Flamme kochen, mehrmals umrühren.
Die Knochen herausnehmen, den Fleischsaft, der ziemlich dick sein muss, durch ein Sieb streichen. Wenn der durchgeseihte Fleischsaft kocht, Mehl mit saurer Sahne und süßer Sahne vermischen, zum Saft geben, verrühren, gehackten Dill zugeben und aufkochen lassen. Warm stellen.
Die Fleischstücke leicht salzen, Gänseleber und Kalbsniere (NICHT salzen!) in Mehl wenden und alles mit den Pilzköpfen in Butter braten. Die Filets auf eine Platte geben, jeweils eine Nieren- und Gänseleberscheibe drauflegen. Obenauf die Pilzköpfe setzen. Mit der Dill-Paprika-Soße begießen.
Dazu in Butter geschwenkte Kartoffeln und Jungerbsen reichen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de