Zutaten

300 g Putenbrust
100 g Schinken, gewürfelt
150 g Cocktailtomaten
15 Blätter Basilikum
1 Pck. Saucenpulver für Tomatensauce
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch
 n. B. Chilischote(n)
 n. B. Senf
 evtl. Tomatenmark
  Öl
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Falls man kein fertiges Geschnetzeltes gekauft hat, wird als erstes das Fleisch in mundgerechte Stücke geschnitten. Die Cocktailtomaten werden gewaschen und geviertelt. Das Basilikum wird ebenfalls gewaschen und zerhackt.

Nun gibt man eine kleine Menge Öl in eine geeignete Pfanne und brät die Putenstücke und die Schinkenwürfel bei Mittelhitze von allen Seiten an. Zeigen sie erste Anzeichen von Färbung, werden die Tomaten sowie das Basilikum hinzu gegeben und bei mittlerer Hitze kurz mit gebraten. Nun gibt man die für die Tomatensauce benötigte Menge Wasser hinzu und rührt das Saucenpulver ein. Wer eher wässrige Tomaten erwischt hat, kann beim Geschmack mit etwas Tomatenmark nachhelfen.

Fleisch und Tomaten bei schwacher bis mittlerer Hitze noch 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch komplett gar ist. Nach Belieben abschmecken: wer es eher mild mag, nimmt nur etwas Salz, Pfeffer und Knoblauch, wer es schärfer bevorzugt, kann noch eine, oder auch mehrere, klein geschnittene Chilischoten und/oder einen Teelöffel scharfen Senf hinzu fügen.

Dazu passen Spaghetti, Tagliatelle oder andere Nudeln.


Guten Appetit!
Auch interessant: