Hühnersuppe Formosa

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kleines Huhn (Suppenhuhn)
2 Liter Wasser
Zwiebel(n)
Porreestange(n)
1 große Möhre(n)
2 EL Sojasauce
1/2 TL Chilipulver
1/2  Zitrone(n)
1 Prise Zucker
1/4 Paket Glasnudeln
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Huhn waschen und in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und abschäumen. Die geschälte Zwiebel in Viertel schneiden, den geputzten Porree und die Möhre klein schneiden (einige Porreeringe und Möhrenscheiben zurück behalten) und alles zum Huhn geben. Salzen und auf kleiner Flamme 1 - 1 1/2 Stunden kochen.

Das Huhn aus der Brühe nehmen, putzen und klein schneiden - die Brühe durch ein Sieb gießen. Die Glasnudeln in Wasser einweichen.

Die Hühnerbrühe mit den zurückbehaltenen Porreeringen und Möhrenscheiben noch einmal aufkochen, bis das Gemüse gar, aber noch knackig ist. Dann die Brühe mit Salz, Sojasauce, Zitronensaft, Chilipulver und einer Prise Zucker abschmecken und nach Belieben Hühnerfleisch und klein geschnittene Glasnudeln zugeben.

Diese Suppe hat Ähnlichkeit mit Bihunsuppe - ist aber insgesamt etwas feiner und für Gäste geeignet.

Kommentare anderer Nutzer


uli106

20.11.2012 14:42 Uhr

Einfach wunderbar! So lecker und pikant! Hat mir wunderbar geschmeckt,

sieht schön aus und geht so schnell. Danke dür's Rezept!

(und weil ich sie so gerne esse, hab ich ein paar Wolkenohrpilze mitgekocht)

crinolinette

24.11.2012 17:10 Uhr

Hallo uli,

ein positiver Kommentar, darüber freue ich mich sehr, danke schön!

Ich kann mir die Suppe auch gut mit Pilzen oder anderen Gemüsesorten darin vorstellen. Dann kann man sich daran auch einmal satt essen - meine Version ist ja eher eine Vorsuppe.

LG

crinolinette

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de