•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kleines Huhn (Suppenhuhn)
2 Liter Wasser
Zwiebel(n)
Porreestange(n)
1 große Möhre(n)
2 EL Sojasauce
1/2 TL Chilipulver
1/2  Zitrone(n)
1 Prise(n) Zucker
1/4 Paket Glasnudeln
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Huhn waschen und in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und abschäumen. Die geschälte Zwiebel in Viertel schneiden, den geputzten Porree und die Möhre klein schneiden (einige Porreeringe und Möhrenscheiben zurück behalten) und alles zum Huhn geben. Salzen und auf kleiner Flamme 1 - 1 1/2 Stunden kochen.

Das Huhn aus der Brühe nehmen, putzen und klein schneiden - die Brühe durch ein Sieb gießen. Die Glasnudeln in Wasser einweichen.

Die Hühnerbrühe mit den zurückbehaltenen Porreeringen und Möhrenscheiben noch einmal aufkochen, bis das Gemüse gar, aber noch knackig ist. Dann die Brühe mit Salz, Sojasauce, Zitronensaft, Chilipulver und einer Prise Zucker abschmecken und nach Belieben Hühnerfleisch und klein geschnittene Glasnudeln zugeben.

Diese Suppe hat Ähnlichkeit mit Bihunsuppe - ist aber insgesamt etwas feiner und für Gäste geeignet.