Orangen-Panna cotta

leckeres Dessert mit Orangenlikör u. Crème fraiche
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Blätter Gelatine
250 ml Sahne
50 g Zucker
1/2  Vanilleschote(n)
2 EL Orangenlikör
60 g Crème fraîche (ca. 2 gehäufte EL)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne in einen Topf geben und langsam erhitzen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote zur Sahne geben. Den Orangenlikör sowie den Zucker hinzugeben und das Ganze etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Danach den Topf vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen. Die eingeweichte Gelatine tropfnass in den Topf geben und unter Rühren vollständig auflösen. Die Sahnemasse etwa 20 Minuten abkühlen lassen und die Crème fraiche unterrühren.

Die Masse anschließend in 2 – 4 kalt ausgespülte Förmchen füllen und diese abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren die gut gekühlte Panna Cotta auf Teller stürzen und mit Schokoladensoße und Orangenfilets garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Sternchen__x

03.03.2009 19:55 Uhr

Hallo,
hab die Panna Cotta gegessen und war begeistert.
Allerding aß ich es mit Himbeermouse und ohne Alkohl .
War auch sehr lecker !

Castelli

30.12.2009 13:44 Uhr

Hallo Kipo32,

eine köstliche Nachspeise, die ich zusammen mit der Himbeersauce und einer Cappucino-Mousse meinen begeisterten Gästen servierte.

Lieber Gruß

Castelli

kipo32

30.12.2009 16:45 Uhr

Hallo Castelli,

das klingt nach einer gelungenen Dessert-Variation... Hätte mir in dieser Kombination sicher auch gut geschmeckt !

Danke für den netten Kommentar!

Viele Grüße
Kipo

Phillissy

17.02.2010 17:03 Uhr

Hallo Kipo,

besten Dank für dieses tolle Rezept! Ich habe es am Wochenende ausprobiert und bin begeistert. Ich bin immer etwas ängstlich wenn etwas mit gelatine gemacht wird, aber es ging total einfach und hat funktioniert! Ich habe es mit einer Schokocreme als Grundlage einem OrangenSoftcake und dann obendrauf das Panna Cotta serviert und es hat großartig geschmeckt! (wie das Monatsdessetr im Vapiano ;-))

Liebe Grüße, Phillissy

kipo32

18.02.2010 14:15 Uhr

Hallo Phillissy,

vielen Dank für die nette Bewertung.

Die Creme ist wirklich schnell und einfach zubereitet und schmeckt immer wieder lecker.... :-)

Viele Grüße
Kipo

Estefania1

05.11.2010 17:30 Uhr

Hi Kipo!

Dein Orangen-Panna Cotta ist sehr lecker! Besonders gut gefällt mir die Konsistenz. Schön cremig. Werde das nächste Mal nur etwas weniger Zucker verwenden. Das Dessert lässt sich wunderbar für Feste zubereiten. Vielen Dank!

LG,

Estefania

Estefania1

25.11.2010 11:03 Uhr

Hi Kipo!

Dein Dessert gab es gestern anlässlich einer Geburtstagsfeier. Habe dazu noch eine Orangensoße aus Orangensaft gemacht (siehe Foto). Unseren Gästen hat es sehr gut geschmeckt. Super!

LG,

Estefania

kipo32

14.12.2010 17:17 Uhr

Hallo Estefania,

vielen Dank für die netten Kommentare und das tolle Foto.
Ich freue mich, dass das Rezept nicht nur bei dir, sondern auch bei deinen Gästen so gut angekommen ist.

Viele Grüße
Kipo

KochMaus667

20.12.2012 10:30 Uhr

Zu einem italienischen Essen wollte ich mal ein anderes Dessert machen als immer nur Tiramisu. So bin ich auf dieses Rezept gestoßen, da ich auch noch etwas Orangenlikör übrig hatte.
Super einfach, super lecker und ich bin jetzt ein Panna-Cotta-Fan!!!
5***** von mir.

Danke kripo32!

lg Jutta

kipo32

21.12.2012 21:48 Uhr

JUHU, wieder ein Panna-Cotta-Fan mehr... ;-)

Hallo Jutta, ich freue mich über den netten Kommentar und die tolle Bewertung. Vielen Dank & schöne Weihnachten, Kirsten

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de