•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

220 g Schokolade, (Kinderschokolade)
200 g Butter
Ei(er)
180 g Zucker
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
  Puderzucker zum Bestäuben oder Kinderschokolade als Guss
  Fett für die Form
  Paniermehl für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Gugelhupfform einfetten und gut mit Paniermehl ausstreuen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Kinderschokolade in kleine Stücke brechen und die Butter ebenfalls in Stückchen schneiden. In einem Wasserbad beides zusammen schmelzen.

Die Eier miteinander verquirlen. Die Schokomasse in eine Teigschüssel geben, die Eier hinzufügen und kräftig unterrühren. Danach Zucker, Mehl und eine Prise Salz hinzu geben und alle Zutaten ordentlich durchrühren, bis ein glatter Rührteig entstanden ist.

Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen. Nach der Hälfte bzw. Dreiviertel der Backzeit Backpapier auf die Form legen, falls der Kuchen zu dunkel wird.

Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend stürzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Wer es besonders süß mag, kann anstelle des Puderzuckers ein wenig Kinderschokolade schmelzen und als Guss auf den Kuchen geben.