Salade Nicoise

à la Eva
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Bohnen, frische grüne, gegart
6 m.-große Pellkartoffeln vom Vortag, in Scheiben geschnitten
Ei(er), hart gekocht, geviertelt
Tomate(n), geviertelt
Paprikaschote(n), orange, geputzt, in dünne Scheiben geschnitten
1 gr. Dose/n Thunfisch im eigenen Saft, abgetropft
Schalotte(n), in dünne Ringe geschnitten
3 EL Kapern
3 EL Oliven, schwarze (Nicoise oder Kalamata)
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
Zitrone(n), der Saft davon
8 EL Olivenöl, sehr gutes, mildes
  Meersalz aus der Mühle
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln, Bohnen, Tomaten, Paprika, Schalotten, Thunfisch, Oliven und Kapern in eine große Schüssel geben. Die Zitrone, das Öl, Salz, Pfeffer und den Knoblauch zu einer Vinaigrette verkleppern und abschmecken. Evtl. etwas mehr Öl hinzufügen.

Über den Salat geben, gut vermengen. Mit den Eier-Vierteln belegen und nach Geschmack nachsalzen.

Kommentare anderer Nutzer


matze1660

20.04.2013 18:49 Uhr

Dieser Salat ist sehr, sehr lecker !

Bei der Marinade bin ich dann aber doch eigene Wege gegangen.

Ich hatte schon Bedenken wegen dem vielen Zitronensaft. Gerade von der Zitrone ist die Säure ja doch sehr spitz. Also erst mal nach Rezept angerührt. Den Knoblauch aber nicht gepresst, weil es dann sehr intensiv ist. Ich hab die Zehen klitzeklein geschnitten. Dann festgestellt, dass es zu sauer war. Also mit Honig nachjustiert. Und am Ende noch einen Teelöffel Dijon-Senf und einen EL Weißweinessig. Das macht sie Säure runder. Dann war es perfekt.
Zur Belohnung gibt es auch ein Bild ! ;-)

Danke für das schöne Rezept !

Gruß
matze

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de