•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Seitan - Mehl, (Gluten)
2 g Gewürzmischung,(Grillgewürz)
150 ml Wasser
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Lorbeerblätter
Zwiebel(n), halbiert
  Knoblauchzehe(n), gewürfelt, Menge nach Belieben
 einige Möhre(n), gewürfelt
1 Dose Tomate(n), geschälte (evtl. vorher pürieren)
1 Prise(n) Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Seitanmehl mit der Grillgewürzmischung und ca. 150 ml Wasser vermengen und quellen lassen. Den Seitankloß in Scheiben schneiden und diese in kochende Gemüsebrühe aus ca. 1,7 Liter Wasser, 1 EL Gemüsebrühe, kräftig Salz, 2 Lorbeerblättern und 1 halbierten Zwiebel geben und 20 Minuten kochen, danach den Seitan in Streifen schneiden und durch den Fleischwolf drehen.

Im Wok in heißem Öl die Knoblauch- und Möhrenwürfel anbraten, das Seitan-Hack dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und alles gut anbraten. Mit 300 ml von der Gemüsebrühe ablöschen, die geschälten Tomaten und 1 Prise Zucker dazu geben. 10 Minuten kräftig kochen, weitere 20 Minuten nur noch leicht köcheln lassen.

Noch einmal abschmecken und zu Nudeln servieren.