Rotkohl

Blaukraut hausgemacht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 m.-großer Rotkohl
1 Schuss Essig
1 TL Salz
2 kl. Glas Rotwein
1 Würfel Brühe
1 Handvoll Zucker
1 Glas Apfelmus, groß, mit oder ohne Stücke
1 große Zwiebel(n), fein gehackte
1 Glas Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rotkraut mit einem Hobel sehr fein hobeln und in einem großen Topf geben.
Dann alle weiteren Zutaten hinzugeben und 30-45 Minuten kochen.

Noch einmal den Sud abschmecken. Durch das Apfelmus wird der Sud sämig.

Tipp:
Am besten schmeckt der Rotkohl am Tag darauf.
Die Reste kann man gut einfrieren.

Kommentare anderer Nutzer


kaeserea

22.02.2012 18:23 Uhr

Statt dem Apfelmus nehme ich einen Apfel und reibe den ins Kraut. Schmeckt auch gut.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de