Griechischer Spitzkohlsalat mit Möhren und Oliven

Lachanosalata me karota ke elies

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Spitzkohl, gewaschen und fein gehobelt
300 g Möhre(n), geschabt und grob geraspelt
100 g Oliven, schwarz, säuerlich eingelegt
Ei(er), hart gekocht, gepellt und geviertelt
4 EL Olivenöl, kalt gepresst
Zitrone(n), den Saft
1 TL Honig
1 Bund Petersilie, gewaschen und gehackt
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spitzkohlstreifchen in eine Schüssel geben. Die geraspelten Möhren darüber häufen. Die gehackte Petersilie über die Möhren streuen. Olivenöl, Zitronensaft, Honig, etwas Salz und etwas Pfeffer anrühren und über den Salat gießen. Mit den Oliven und Eivierteln verzieren.

Mit frischem Weißbrot servieren.

Kommentare anderer Nutzer


klause

06.01.2011 16:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat uns sehr lecker geschmeckt. Danke für das Rezept. Das Dressing sollte man gut durchrühren, am besten kurz mit dem Zauberstab. Ansopnsten setzt sich sehr schnell der Honig unten ab.

handsabumsadaisy

06.01.2011 21:27 Uhr

Hi klause,

guter Tipp, danke sehr. ;-)

Bye now

Mr X

sunshine-1

23.01.2011 09:39 Uhr

Das Rezept schmeckt wirklich sehr gut!

Ich habe bisher nur Blatt- oder Meeresfrüchtesalate mit Zitronen-Olivenöl-Dressig gemacht, aber die Kombination mit dem Spitzkohl schmeckt auch sehr gut. Die Frische "peppt" den Kohl sehr schön auf und die Oliven sind super dazu.

Die Eier habe ich allerdings weggelassen und statt dessen mit Feta dekoriert.

Vielen Dank für die Anregung und für's Einstellen!

Grüße,
Doris

handsabumsadaisy

23.01.2011 14:58 Uhr

Hi Doris,

mit Feta ist es natuerlich noch griechischer. ;-)

Bye now

Mr X

tarilea

15.12.2012 21:16 Uhr

Hab ich auch probiert, weil ich die Eier nicht so ganz passend fand... Mit Feta-Schafskäse ist es wirklich optimal! (Hab\'s auch mit Feta-Kuhmilchkäse probiert, das war nicht ganz so gut).
Danke für das Rezept!!

sunshine-1

29.01.2011 17:53 Uhr

Ich mach' ab sofort meinen Weisskohlsalat nur noch mit Zitronen/Öl Dressing, die Anregung war super! :-)

Grüße, Doris

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de