Schneckensuppe >Küchenchef<

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schalotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Stange/n Porree
125 g Champignons, frische
75 g Butter o. Margarine
1 Dose/n Schnecken (24 Stck.)
1 Bund Petersilie
1/4 Liter Wein, weiß
1 Becher süße Sahne
2 TL Fleischbrühe (Extrakt)
1/2 Liter Wasser
4 TL Saucenpulver, Instant-helle Soße
 etwas Worcestersauce
Zitrone(n), den Saft
2 EL Weinbrand
Ei(er), davon das Eigelb
2 TL Käse, geriebener
1 Tasse/n süße Sahne, leicht geschlagene
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 525 kcal

Schalotten und Knoblauch schälen, Pilze putzen, Porree waschen. Vom Porree das Weiße in Streifen schneiden, Zwiebeln, Pilze und Knoblauch hacken.
Butter in einem Topf zerlassen, die zerkleinerten Gemüse und Pilze zugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze in ca. 5 Minuten hell dünsten. Schnecken aus der Dose in ein Sieb zum Abtropfen geben (Brühe auffangen), danach grob hacken. Die gewaschene Petersilie fein hacken.
Schnecken und Petersilie in den Topf zum Gemüse geben. Alles zusammen noch 2 Minuten im offenen Topf weiterdünsten lassen. Schneckenbrühe, Weißwein, süße Sahne, Fleischbrühextrakt und Wasser zugeben. Suppe salzen und pfeffern und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Suppe mit Instand -helle Soße binden. Danach mit Worcestersoße, Zitronensaft, Weinbrand abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.
Mit Haube: Fertige Suppe in Tassen füllen. Sahne mit Eigelb mischen, auf die Suppe geben, mit Käse bestreuen und im Grill kurz überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


AnjaInge

15.06.2003 17:46 Uhr

Das ist ja ein tolles Rezept, mal was anderes als immer nur die üblichen Schnecken in Kräuterbutter!

karinhell

25.05.2004 15:27 Uhr

Hört sich richtig gut an, werde es heute Abend ausprobieren. Nur diese Instand-Soße gefällt mir nicht. Hier muss ich mir etwas anderes einfallen lassen.

fine

07.10.2004 16:20 Uhr

Das Rezept habe ich gestern gemacht - super!
Allerdings natürlich nicht mit Instant helle Sauce, sondern mit etwas Stärke abgebunden.
Ein schmackhaftes + sättigendes Süppchen.

gruss, fine

mofoe

27.12.2004 09:07 Uhr

Super Süppchen!!
Habe aber mit Speisstärke gebunden und mit MIneralwasser statt Wasser aufgefüllt. Toller Effekt ... Es schäumte wie Weißbier und alles wurde automatisch verteilt!

Gruss
mofoe

fastallesfresser

12.02.2009 13:57 Uhr

Hallo Paeppi,
volle 5 Sterne für diese tolle Suppe!!

LG
Manfred

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de