Schichtsalat

mit geräucherter Putenbrust

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 Stange/n Lauch
1 m.-großer Eisbergsalat
1 m.-große Salatgurke(n)
400 g Putenbrust, geräucherte am Stück
5 m.-große Ei(er)
1 Dose Thunfisch, in Lake
5 m.-große Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
  Zitronensaft
100 g Schmand
3 EL Kapern
  Salz
  Pfeffer
  Petersilie, krause zum Dekorieren
300 g Joghurt
1 große Paprikaschote(n), rote
  Rosmarin
  Basilikum
  Milch
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier hart kochen. Abschrecken, abkühlen lassen und pellen. In Scheiben schneiden.
Lauch waschen und in Ringe schneiden, das Dunkelgrüne nicht verwenden (für die Suppe einfrieren). Tomaten waschen, Gurke schälen. Beides in Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Eisbergsalat waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Putenbrust ebenfalls in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Thunfisch abtropfen lassen.

Für die Salatcreme Joghurt mit Milch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, Rosmarin und Basilikum verrühren, evtl. fein gehackte Petersilie dazu. Thunfisch und Knoblauch unter das Joghurtdressing mischen. Schmand hinzufügen. Die Kapern unter die Soße heben.

In einer großen Salatschüssel Eisbergsalat, Paprika, Eischeiben, Lauch, Putenbrust und Tomaten schichten, dabei etwas Joghurtsoße über jede zweite Schicht geben!

Je nach Gusto im Kühlschrank ziehen lassen.

Mit Petersilie garnieren!

Kommentare anderer Nutzer


DagJan

11.01.2009 21:32 Uhr

Dieser Salat bekommt von mir glatte 4 Sterne!!

westfalentrixe

12.01.2009 21:42 Uhr

Hallo DagJan,

freut mich, daß Dir der Salat geschmeckt hat. Den \"klassischen\" Schichtsalat hat wahrscheinlich jeder schon zig Mal für Parties zubereitet, ich wollte mal eine andere Variante ausprobieren. Kapern sind allerdings nicht jedermans Sache, ich liebe sie jedoch :-)

LG Trixe

DagJan

12.01.2009 22:18 Uhr

Hallo! Ja, das stimmt! Mich wundert eigentlich nur, dass ich nicht selber auf die Idee gekommmen bin. Es ist einfach lecker mit der Putenbrust......

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de