•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 kleine Zwiebel(n)
300 g Steckrübe(n)
300 g Kürbisfleisch, z.B. Hokkaido oder Butternut
2 EL Currypulver
2 TL Pflanzenöl, z.B. Rapsöl
750 ml Gemüsebrühe
75 ml Sahne, flüssig
1 TL Zitronensaft
Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
1 TL Pflanzenöl, z.B. Rapsöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln fein hacken. Steckrübe schälen, grob würfeln. Kürbis (bei Bedarf) schälen, ebenfalls würfeln. Zwiebeln, Steckrüben und Kürbis im heißen Öl andünsten. 1 EL Curry darüber streuen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern. Etwa 25 Minuten köcheln.

Suppe mit einem Mixstab pürieren, Sahne hinzugeben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und 1-2 TL Limettensaft würzen und abschmecken.

Als Farbklecks und kleine "Einlage" die Paprika putzen und fein würfeln, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Mit 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Suppe streuen.

Wer mag, kann auch noch einen Schwupp flüssige Sahne in die Mitte des Tellers geben.