Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
4 EL Sojasauce
1 EL Ahornsirup, ersatzweise Zucker
4 EL Sherry, trocken
3 EL Öl, neutrales
50 g Cashewnüsse
  Schnittlauch
1 Tasse Reis
1 TL Currypulver
1 TL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filets mit der Gabel mehrmals einstechen. Sirup, Sojasoße und Sherry miteinander verrühren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Das Öl abgießen, die Sojasoße hinzufügen und die Pfanne mit dem Deckel gut abdecken. Bei kleinster Hitze etwa zehn Minuten schmoren, dabei das Fleisch einmal wenden. Die Soße wird fast völlig aufgesogen.

In der Zwischenzeit den Reis nach Anleitung kochen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Reis abschütten mit Butter und Curry verrühren. Beides auf Teller geben. Die restliche Soße über das Fleisch geben, Cashewnüsse und Schnittlauch darüber streuen.