Zutaten

125 g Brioche
60 g Zucker, braun
50 g Butter
Zitrone(n), Saft und geriebene Schale
2 TL Rosmarin, gehackten
4 große Äpfel
200 ml Sahne
  Rosmarin, zum Dekorieren
  Butter-Vanille-Aroma
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brioche, Zucker, Butter, gehackten Rosmarin und Zitronenschale zu einer krümeligen Masse verrühren. Geht am Besten mit einer Küchenmaschine.
Die Äpfel quer halbieren und je einen El. Fruchtfleisch entfernen. Die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln und in jede Hälfte ca. 1 EL von der krümeligen Masse füllen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die gefüllten Äpfel in eine feuerfeste Form oder in eine Backform geben. Ca. 600ml Wasser zum Kochen bringen und über die Äpfel gießen, bis sie in etwa zu einem Drittel in Wasser stehen.
Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen. Die Äpfel müssen weich und an der Oberfläche leicht braun sein.

In der Zwischenzeit die Schlagsahne schlagen und mit dem Vanillearoma und dem Puderzucker abschmecken. Die Äpfel mit Rosmarinzweigen dekorieren und die Schlagsahne dazu reichen.
Auch interessant: