Leberwurst mit Ei

altes Pfälzer Gericht, schnelle Küche

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Leberwurst, aus Dose oder Darm
Ei(er)
2 große Zwiebel(n), gewürfelt
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Leberwurst in einer Pfanne erhitzen und leicht anbraten. Man muss kein Fett hinzu geben da die Wurst viel Fett abgibt. Nach dem Anbraten die Wurst auf einen Teller geben und die gewürfelten Zwiebeln im Leberwurstfett goldbraun braten. Dann die Wurst wieder hinzu geben und alles vermengen. Dieses Gemenge muss man nicht würzen, da die Wurst gewürzt ist!

Die Eier verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Zu dem Wurst- Zwiebel-Gemisch geben und alles weiter braten, bis das Ei leicht gestockt ist!

Dazu schmeckt frisches Schwarzbrot und eine gute Tasse Kaffee!

Kommentare anderer Nutzer


stefi96

21.03.2010 11:30 Uhr

Hallo, welche Leberwurst nimmst du. (grobe z.B. Kaßler oder feine) ich möchte das Rezept gerne probieren.

liebe Grüße

stefi96

dibbediver2000

21.03.2010 19:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo stefi96,
ich wohne in der Pfalz, d.h. ich nehme hausmacher Leberwurst aus der Pfalz!
Wenn Du möchtest können wir uns kurz schließen und ich kann dir diese Wurst besorgen!
Ist mit der anderen Leberwurst nicht zu vergleichen! - \"Sagt ein Pfälzer\" -
wir leben für unsere Hausmacher!
Gruß
Peter

stefi96

22.03.2010 10:26 Uhr

Es scheckt sehr gut. Habe mir Mischbrot mit der Leberwurst mit Ei gemacht für die Arbeit, kann ich nur empfehlen. Geht schnell und schmeckt. Super, danke.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de