Blitz - Käsekuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
125 g Margarine
250 g Zucker
1 kg Quark (Magerquark)
75 g Grieß (Weichweizengrieß)
1 Pck. Saucenpulver, Vanille
1 Prise(n) Salz
  Puderzucker
  Fett, für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Elektro Ofen auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen. Margarine, 200 g Zucker und Eigelbe schaumig rühren. Quark, Grieß, Vanille Saucenpulver und Salz unterrühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und unter die Masse ziehen.
Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Teig hineinfüllen. Kuchen im Ofen bei 175 Grad etwa 70 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


christine123

06.08.2003 16:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Geht superschnell und ist sehr lecker, kann ich nur empfehlen!
Tipp: Nach 20 Minuten und nach Backende den Rand von der Form lösen, noch 30 Minuten im abgeschalteten Ofen abkühlen lassen und dann vollständig in der Form abkühlen lassen, erst dann rausnehmen, dann reißt er nicht und fällt nicht zusammen.

Grüße

Christine
Kommentar hilfreich?

Backneuling

24.11.2003 16:52 Uhr

Hi,
ich bin wirklich ein absoluter Backneuling und dieser Käsekuchen war der erste in meinem Leben.............

Er schmeckt super - nur leider hab ich ihn nicht lange genug gerührt... man fand noch Quarkstücken und Puddingstreifen drin.

Wie lange soll man denn eigentlich rühren?

DANKE und - ich versuchs gleich nochmal

lg
Backneuling
Kommentar hilfreich?

Gnussel

05.12.2003 18:48 Uhr

@Backneuling

Ich hab so lange gerührt wie ich dachte. Aber so 3-5 Minuten waren das schon. Ich backe nämlich mit Kindern und die haben ja mehr ausdauer bei sowas.
Kommentar hilfreich?

number1

15.12.2003 18:20 Uhr

Hallo!
Bin gespannt! Mittwoch wird er gebacken! Melde mich dann noch mal!! :-)
Kommentar hilfreich?

schmetterling_steffi

31.01.2004 19:18 Uhr

Hi Gnussel,

echt tolles Rezept. Die haben alle gedacht ich habe den Kuchen gekauft. Ging supi schnell wie es auch sollte, und hat sehr gut geschmeckt.
Danke dir.
By schmetti
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Maria-Lisa1

30.08.2008 17:12 Uhr

Hallo,

ich backe sehr gerne, habe mich aber noch nie an einen Käsekuchen herangetraut. Wie hole ich den denn aus der Form. Kann ich ihn stürzen oder wie bekomme ich das Backpapier wieder ab, oder muss man den Kuchenretter vorsichtig unterschieben? Kann man ihn schon am Vortag backen?

Hab bitte etwas Geduld, ich bin ein Käsekuchenneuling.

Vielen Dank und LG

Maria-Lisa
Kommentar hilfreich?

Gnussel

30.08.2008 19:47 Uhr

Ich backe meinen in der Springform und da bekommt man ihn ganz einfach raus. Vorher mit Backpapier auslegen und dann wuppt das. Mir schmeckt er am besten wenn ich ihn abends backe und er bis nächsten Tag auskühlen kann.
Kommentar hilfreich?

Roi

24.09.2008 22:06 Uhr

Super lecker, geht sehr schnell und er sah perfekt aus. Habe statt Saucenpulver Vanille aber Vanillepudding zum Kochen genommen weil ich das bei Käsekuchen so kenne und ein wenig Zitronen Backaroma untergemischt, kann ich nur empfehlen. Gibt den Käsenkuchen noch das i - tüpfelchen
Kommentar hilfreich?

Diamond_CJ

13.02.2009 17:42 Uhr

Hallo,

was meint ihr denn genau mit Soßenpulver?

LG
Kommentar hilfreich?

NicoleJ

28.07.2010 11:48 Uhr

Fazit:

* l * e * c * k * e * r *
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de