Hähnchensalat

Low Carb
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Hähnchenbrustfilet, gegart
1 m.-große Gewürzgurke(n)
2 kleine Ei(er), hart gekochte
40 g Frühlingszwiebel(n), gehackt
25 g Mayonnaise
25 g saure Sahne oder Schmand
1 EL Oregano, (getrocknet)
1/2 TL Cayennepfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrustscheiben in kurze, ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
Gewürzgurke, Eier, Frühlingszwiebeln, Mayonnaise, Saure Sahne, Oregano und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen.
Das Hähnchenfleisch dazu geben und gut verrühren.

Das Rezept ist schnell zubereitet und für eine Low Carb Ernährung geeignet.
Außerdem kann man diesen Salat auch sehr gut als Mittagssnack mit in die Firma nehmen.

Kommentare anderer Nutzer


brigschi

12.07.2010 17:50 Uhr

Hallo Sonja,

kannst du mir einen Tipp geben, wie du das Hähnchenbrustfilet garst? Kochst du es in Gemüsebrühe - und wenn ja, wie lange?

Über deine Rückmeldung würde ich mich freuen! Ich möchte diese Woche nämlich gerne dein Rezept ausprobieren ...

Viele Grüße
brigschi

Sheitana

21.04.2011 15:05 Uhr

Hi,

ich hab das Rezept ausprobiert, ich hab die Hähnchenstücke aber scharf angebraten.

Es hat wirklich ganz toll geschmeckt und ist super Low Carb geeignet.

Danke !

Beccaboo

06.06.2011 19:22 Uhr

Gab's heute zum Abendessen und war sehr lecker.

Habe versehentlich zunächst mit Thymian gewürzt, dann den Irrtum bemerkt und noch Oregano dazugegeben. Frühlingszwiebeln waren leider keine da, also habe ich eine halbe Stange Lauch mit dem Fleisch angebraten.

Dankeschön für die Idee! :)

murasaki-chocho

01.07.2011 12:09 Uhr

Habe den Salat gestern gemacht und er war sehr lecker. Leider habe ich ihn nicht so gut vertragen, kommt wohl davon wenn man low carb nicht gewöhnt ist :)

statt der Frühlingszwiebeln habe ich eine rote Zwiebel genommen, das Hähnchen habe ich in Olivenöl gebraten, echt lecker!

cuberix

26.04.2012 21:21 Uhr

Den Salat hat es gerade gegeben. Hat echt super geschmeckt.

Ich habe noch Spargel aus dem Glas dazu und das ganze auf grünem Salat mit ein bisschen Balsamico und Olivenöl angerichtet.

Foto ist unterwegs.

Danke für das tolle Rezept.

KölschMädsche

24.06.2012 12:33 Uhr

Ich war ja ein bißchen skeptisch wegen des Oreganos und der Gürkchen. Meine Bedenken waren aber überflüssig. Diesen H-Salat gibt es ab jetzt bei uns öfter. Sehr lecker! Und Oregano und Gurke haben erst den richtigen Pfiff gebracht. Ich hatte noch ein paar frische Champignons übrig; die habe ich kurzerhand mit dem Fleisch angebraten und auch in den Salat gemischt. Dadurch hatte er zwar eine etwas bräunliche Farbe, was aber dem Genuß keinen Abbruch getan hat.

Danke für dieses leckere Rezept.

Pico163

12.07.2012 17:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo :)

auch ich finde den Salat sehr lecker!

Habe das Hähnchenfleisch auch scharf angebraten aber ohne Fett in einer beschichteten Pfanne!

Ich habe das mal ausgerechnet: Die ganze Menge hat gerade mal 550kcal, bei zwei Portionen also 275kcal pro Portion (davon ca. 40gr Eiweiss und nur 10gr Kohlenhydrate)

Danke für das Rezept
Viele Grüße
Pico163

SchmackoFatz3

04.10.2012 20:09 Uhr

Hallo,

für uns ein perfektes SIS-Abendessen! Absolut lecker, das kommt auf unsere Bestenliste, schade, das man nur 5 Sterne vergeben kann. vielen Dank für das schöne Rezept an Sonja.

Gruß der SchmackoFatz3

s1979

19.03.2013 10:37 Uhr

Ein sehr leckeres Rezept!

Geht schnell und die Zutaten passen hervorragend zusammen. Und ist gut vorzubereiten!

Danke für das Rezept! Das wird es öfter geben!

maggie07

26.09.2013 18:10 Uhr

Hallo :-) :-)
Heute Nachmittag hatte ich den Salat zubereitet und grad probiert ,er ist einfach tierisch lecker :-) :-) .
Ich hab das Hähnchenfleisch in etwas Gemüsebrühe gegart und dann abkühlen lassen.

Danke für dieses leckere Rezept :-) :-) Der Salat hat die volle Punktzahl wirklich verdient :-) :-) :-) :-)

Lg maggie 07

mprohm1

11.01.2014 12:05 Uhr

Hallo, habe gestern den Salat ausprobiert, Hähnchenfleisch habe ich angebraten und statt Frühlingszwiebeln hatte ich nur Lauch da. Es hat uns absolut super geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept, wird es oft geben !!! Von mir 5 Sterne !!!

Patzi

21.01.2014 17:45 Uhr

Ein wirklich gutes Rezept. Mit den Gewürzen muss ich ein wenig spielen, etwas mehr Pepp könnte noch rein. Aber das gibts noch öfter, garantiert!

heliundmama

14.02.2014 15:45 Uhr

ich war von vorn bis hinten überrascht. Zuerst dachte ich mir "hm, ob das wirklich für zwei Personen reicht".... dann hat es geschmacklich toll geschmeckt. Hat mich sogar einwenig an Thunfischsalat erinnert was jetzt als Kompliment gemeint ist. Und dann war ich sogar nach einer Portion satt. Ich hatte mir noch eine Semmel zur Seite gelegt, diese ist dann aber wieder zurück in den Brotkorb gewandert. Toll, ich lade demnächst noch das Foto hoch. Danke für dieses schöne, einfache und schmackhafte Rezept... Achja, beim "Dressing" musste ich ein bisschen Milch mit untermischen damit es sich besser verteilt.

Luette30

15.02.2014 15:59 Uhr

Ein wirklich leckeres Rezept, vielen Dank dafür!
Habe noch frische Champignons mit angebraten und dazu gegeben. War super lecker und wird es sicher häufiger geben :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de