Gemüse - Lachsauflauf mit delikater Soße

fein im Geschmack, für Gäste ideal

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Kartoffel(n)
Möhre(n)
Blumenkohl
500 g Lachs
2 Becher Sahne
1 Becher Schmand
2 EL Frischkäse mit Kräutern
1 EL, gest. Muskat, frisch gerieben
  Salz
  Pfeffer
1 Prise(e) Zucker
200 g Käse (Gouda), geriebener
 evtl. Zitronensaft bei Bedarf
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann mit etwas Salz gewürzt bissfest garen.

Den Lachs (tiefgekühlt oder frisch) in Streifen schneiden, eventuell mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und bereitstellen.

Das gegarte Gemüse mit dem rohen Lachs mischen und in eine Auflaufform (ca. 4 l Fassungsvermögen) füllen. Sahne, Schmand und Frischkäse mit Salz, Pfeffer, Muskat (nicht zu wenig) und 1 Prise Zucker zu einer homogenen Masse verrühren. Die fertige Soße dann über das Gemüse und den Fisch gießen. Zum Schluss den geriebenen Käse über den Auflauf streuen.

Der Auflauf sollte ca. 35 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft backen. Heiß servieren.

Tipp: Statt Lachs kann auch Geflügel verwendet werden - dieses sollte allerdings vorher gegart sein.

Kommentare anderer Nutzer


ladysky

26.01.2010 14:06 Uhr

Hallöchen,....getestet und für "lecker" befunden. Habe zusätzlich noch ein wenig Blumenkohl dazu gegeben, weil ich den noch über hatte. Hat dem Rezept aber keinen Abbruch getan!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de