Zutaten

2 Liter Geflügelfond
1 Liter Gemüsebrühe
Huhn, (Suppenhuhn), ca 1 - 1,5 kg
1/2 Bund Staudensellerie
1 Bund Petersilie, glatte
500 g Möhre(n)
1 große Porreestange(n)
Nelke(n)
Lorbeerblätter
15  Pfefferkörner, schwarze
  Gemüse nach Belieben als Einlage, z. B. Möhren, Blumenkohl, Rosenkohl, Erbsen, Zuckerschoten
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gewaschene Suppenhuhn mit Geflügelfond, Gemüsebrühe, dem geputzten und klein geschnittenen Gemüse (Staudensellerie, Möhren, Petersilie und Porree) und den Gewürzen in einen Topf geben. Das Huhn sollte von der Flüssigkeit bedeckt sein. Zum Kochen bringen und in etwa 1- 1 1/2 Stunden gar kochen.

Danach das Huhn heraus nehmen und die Suppe durch ein Sieb gießen. Das ausgekochte Gemüse entsorgen. Wer mag, kann die Brühe jetzt ein wenig entfetten.

Dann kommt die Gemüseeinlage (Sorte nach Geschmack, Jahreszeit und Verfügbarkeit) klein geschnitten in die Brühe und wird bissfest gekocht. In der Zwischenzeit das Fleisch vom Huhn von den Knochen lösen und in mundgerechten Stücken zurück in die Suppe geben.
Auch interessant: