Kartoffel - Zwiebelbrot

für den Brotbackautomaten

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

350 ml Wasser
2 TL Salz
1 TL Zucker
1/4 TL Pfeffer
400 g Weizenmehl (Vollkorn)
100 g Haferflocken
30 g Kartoffelpüreepulver
100 g Röstzwiebeln (trocken aus der Dose)
1 Pck. Trockenhefe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in die Brotbackform füllen und das normale Backprogramm starten.

Bei 4 Portionen erhält man ein 1000 g-Brot. Wer ein 500 g-Brot möchte, lässt das Rezept umrechnen auf 2 Portionen, bei 750 g auf 3 Portionen und bei 1250 g auf 5 Portionen.

Tipp: Schmeckt übrigens auch sehr lecker mit geräuchertem Schinken.

Kommentare anderer Nutzer


Fusselhase

13.01.2009 19:51 Uhr

Hallo, ich habe das Rezept heute ausprobiert, weil ich mal lust auf frisches Brot hatte. Morgen werde ich es Probieren. Kleiner Tipp am Rande: Habe anstatt Röstzwiebel - TK - Zwiebel benutzt. Geht genauso gut.

Krümelmausi

07.05.2010 14:44 Uhr

Hallo!
Habe das Brot letzte Woche ausprobiert und zu einer Maifeier mitgenommen.
Es war frisch super lecker und zu Salaten und Grillfleisch einfach perfekt!!!
Vielen dank für das gute Rezept!

LG, Krümelmausi

PS: Hätte etwas mehr aufgehen können,
tat aber dem Geschmack keinen Abbruch!!

Krabbenliebling

07.05.2010 14:50 Uhr

Hallo Krümelmausi,

freut mich, wenn\'s so gut angekommen ist. :-)

Ich denke, wenn Du das nächste mal etwas (1/2 bis 1 TL) mehr Zucker nimmst oder es evtl. etwas länger gehen lässt, müsste es stärker aufgehen. Probier\'s einfach mal aus. ;-)

Liebe Grüße
Antje

docmaus

14.08.2010 19:35 Uhr

Habe heute das Brot gebacken, sehr lecker und super einfach. Wird es bei uns wieder geben. LG

Becci29

04.10.2010 11:38 Uhr

Hallo,
nur ne kurze Frage,ohne Backautomat...bei wieviel Grad in den Ofen und für wie lange?Danke schön und Grüße.
Becci29.

Krabbenliebling

04.10.2010 15:44 Uhr

Ich backe selbst nur im Backautomat. Aber wenn ich mir andere Rezepte so anschau, liegen die im Schnitt bei ca. 190 Grad für 45 min. Oder lieber nur 180 Grad und dafür etwas länger.

Gutes Gelingen und guten Appetit! :-)

cookangel

04.04.2011 12:41 Uhr

Uns sagt das Brot leider nicht so zu. Zum einen ist es nicht richtig aufgegangen und zum anderen ist es leider sehr trocken. Aber immerhin, einen Versuch war's wert, deshalb trotzdem danke für das Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de