Zutaten

Semmel(n), altbackene
3 m.-große Ei(er)
Ei(er), davon das Eigelb
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund Petersilie, fein gehackt
  Milch
  Mehl oder Brösel, zur Bindung
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e) (Suppenwürze)
  Fett, zum Abrösten
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

3 ganze Eier und ein Dotter mit etwas Milch versprudeln.
Die 5 altgebackenen Semmeln in Würfel schneiden, die Zwiebel abrösten, rausnehmen, die Semmelwürfel in das Zwiebelfett geben, gut abrösten und dann mit der Eiermilch übergießen.
Etwas Mehl oder Brösel zur Bindung darunter mischen und mit Salz, Pfeffer, Petersilie und etwa Suppenwürze einstreuen.
Ca. 15 Min stehen lassen. Mit feuchten Händen Knödel formen und in leicht siedendem Wasser mehr ziehen als kochen lassen.
Mein Tipp: Probe machen und evt. noch Mehl einarbeiten, bei der Milch sparsam sein, da das Ei an sich, schon viel Flüssigkeit ist!!!
Ich lege die Knödel immer auf einen tiefen Teller, in dem ich einen kleinen, umgedrehten Teller lege, so kann das Restwasser gut ablaufen
Auch interessant: