Schokokuchen

Schokokuchen mit Nüssen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
1 Tasse/n Öl
2 Tasse/n Zucker
2 Tasse/n Kakao
2 Tasse/n Mehl
2 Tasse/n Mandel(n), gehackt
1 Tasse Wasser, kaltes
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
  Butter für die Form
  Mehl für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier und die Mandeln in eine Schüssel geben und mithilfe eines Mixers verrühren. Den Kakao, den Zucker, und den Vanillezucker einrühren. Das Mehl und das Backpulver dazugeben und ebenfalls unterrühren. Das Öl einrühren. Das Wasser einrühren.

Eine beliebige Form einfetten und dann das Mehl auf der Butter verteilen. Den Teig in die Backform füllen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (150°C), bei ca. 165°C zwischen 25 und 45 Minuten (je nach Dicke) backen. Den Kuchen abkühlen lassen und nach Wunsch verzieren.

Kommentare anderer Nutzer


-Dany-

28.01.2009 10:39 Uhr

Der Kuchen schmeckt ganz gut!!!

schörli

28.03.2009 10:10 Uhr

Der Kuchen schmeckt überhaupt nicht. Er backt nicht so schön aus, fällt danach in sich zusammen und wenn man nicht haargenau aufpasst, ist er innen verbrannt und außen roh!
Und 5 Eier sind zu viel.

bienchen3465

26.09.2011 15:34 Uhr

geht mir auch so......nur das er nicht auseinander fällt sondern eher außeinander fließt......

Kallimaus29

23.03.2012 22:32 Uhr

Schlechter Ofen...toller Kuchen! Kann ich nicht verstehn schörli!!!

BabyfaceH

13.09.2009 17:05 Uhr

bin gerade dabei das rezept auszuprobieren, der kuchen ist jetzt 50 minuten im ofen. die oberste schicht ist perfekt der rest läuft noch vor sich hin. normal ist das nun wirklich nicht. sorry schlechtes rezept bekommt unzumutbare bewertung!!!!

Schanina

16.09.2009 16:56 Uhr

Hallo.

Tut mir wirklich leid, dass das Rezept bei euch allen nicht klappt. Ich mach es immer genau so und es klappt wirklich super :). Ich weiß nicht, was ich falsch aufgeschrieben haben sollte :(.

Liebe Grüße.

Schanina

16.09.2009 16:57 Uhr

Hmm... Doch! Ich nehme immer eine große Form, so dass der Kuchenteig nur sehr dünn verteilt ist. Vielleicht liegt es daran?!

Anticodon

03.04.2010 15:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

also ich hab die reihenfolge der zutaten etwas verändert...
ich habe das Wasser (ich nahm übrigens Sprudelwasser)
vor dem Öl hinzugegeben.
(Wichtig ist, dass beides getrennt hinzugegeben wird)
Außerdem das Backpulver erst zum Schluß, sonst wirkt es schon vorher.

Und ich muss sagen, er schmeckt ^^

mfg Anticodon

marokk_playarin

26.08.2010 18:50 Uhr

hallo,

ich probiere das rezept gerade aus und bin gespannt wie es wird mein kuchen ist gerade im ofen und ma schauen.



lg anissa

Concred-Angel

01.02.2011 10:40 Uhr

Also der Kuchen ist bei mir jetzt im Ofen. Beim Zubereiten hab ich nur gewundert das es so viel Teig ist..... Meine Kuchenform ist fast übergeschwabbt ist das normal ?????

nik34

04.11.2011 10:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi, habe das Rezept ausprobiert, völlige Scheiße. Nach einer Stunde ist der Teig immer noch schwabblig. Igitt
Für den perfekten Schokoteig sucht Ihr am besten nach "Mooskuchen"

Kallimaus29

23.03.2012 21:23 Uhr

Dann machst du etwas falsch!

LinaSophia

12.02.2012 18:11 Uhr

Ich habe den Kuchen auch gerade ausprobiert und ich finde ihn super. Es hat alles geklappt. Ich habe ihn 40 Minuten gebacken und nach 25 Minuten Packpapier über den Kuchen gelegt, damit er nicht anbrennt. Er ist richtig schön luftig und schokoladig.
Liebe Grüße Sophie

ostgrisu

14.03.2012 17:04 Uhr

allso ich kann nur sagen einfach super, echt lecker und auch super gelungen ,nicht zusammen gefallen oder ähnliches, genau richtig.

Kallimaus29

23.03.2012 21:22 Uhr

Habe den Kuchen jetzt mehrfach gebacken und immer neue Richtungen probiert...mal so wie beschrieben, mal ohne Kakao (dafür eine Tasse mehr Mehl) oder als zweilerlei farbigen Kuchen oder ganz ohne Mandeln. Egal wie, er ist immer super gelungen, saftig und locker bei 160 Grad Umluft 45 min. Hab ihn in einer Glas/ Silikon Springform gemacht. Schnell und einfach!!

Kallimaus29

23.03.2012 21:25 Uhr

Backen sollte man können! Der Kuchen gelingt immer und schmeckt super! Tolles Rezept und immer abwandelbar!

günes2012

18.04.2012 21:04 Uhr

Hallo,
wir haben den Kuchen gerade eben gebacken sieht perfekt aus :D
Aber wir haben die Mandeln ganz rein getan also nicht gemahlt.
Ich hab ihn für meine Mutter gebacken, weil sie morgen Geburtstag hat.
Ich warte schon gespannt darauf ihn morgen zu essen.

lg günes2012

McVaxTv

18.08.2012 20:00 Uhr

Ich habe das Rezept genauso befolgen wie es in der Zubereitung aufgelistet ist, und ich muss dazu sagen dass ich schon gespannt auf das Ergebnis warte ich allerdings sehr unzufrieden bin... Ich warte jetzt schon etwa 45min und immerwieder wenn ich die Gabel in den Teig stehe um es zu kontrolieren sehe ich flüssigen Teig anstatt Gebacken...

Ich kann das Rezept nicht weiter empfehlen. ;()

yodan

18.11.2012 10:09 Uhr

Der Kuchen schmeckt sehr gut. Jedoch füge ich noch drei Esslöffel Mehl mehr hinzu, damit der Teig durch ist und backe den Kuchen ohne Vorheizen bei 160 Grad 50 Min. Sehr gut schmeckt der Kuchen auch mit Sauerkirschen aus dem Glas. Dann füge ich anstatt dem Glas Wasser einen Glas Sauerkirschensaft hinzu.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de