Zutaten

125 ml Milch
400 ml Sahne
100 g Kokosraspel
4 Blätter Gelatine
250 ml Wasser
Eigelb
50 g Zucker
Eiweiß
Löffelbiskuits
6 EL Orangenlikör
Orange(n), unbehandelt
2 TL Puderzucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch mit der Hälfte der Sahne einmal aufkochen lassen, die Kokosraspel damit übergießen und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Die Gelatine in dem kalten Wasser einweichen.

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren. Die Kokosraspel in einem Tuch ausdrücken und dabei durchkneten. Die Sahne-Milch dabei auffangen, erhitzen, unter die Eigelbcreme mischen, diese im heißen Wasserbad cremig rühren. Die Gelatine ausdrücken, in der warmen Creme auflösen und diese abkühlen lassen.

Die Eiweiße und die restliche Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu stocken beginnt, Eischnee und Schlagsahne unter die Eigelbcreme ziehen und die Hälfte davon in eine Schüssel füllen. Die Biskuits mit dem Likör tränken, auf die Creme legen, die restliche Creme darübergeben und 2 Stunden kühl stellen.

Die Hälfte der Orangenschale abreiben. 3 EL der Kokosraspel mit dem Puderzucker und der Orangenschale hellbraun rösten. Die Orange filetieren. Das Gelee mit Orangenfilets und den Kokosraspeln garnieren.
Auch interessant: