Zutaten

  Für den Teig:
300 g Weizenmehl, Type 405
1 Prise(n) Backpulver
Ei(er)
20 g Hefe
1 Prise(n) Zucker, für den Vorteig
1/8 Liter Milch, lauwarm
1/2 TL Salz
 etwas Oregano, getrocknet und gerebelt
 etwas Basilikum, getrocknet und gerebelt
 etwas Pfeffer, schwarz
1 EL Öl
2 EL Butter, zerlassen
  Für den Belag:
8 große Zwiebel(n)
250 g Speck, geräuchert, klein gewürfelt
250 g Schinken, gekocht, klein geschnitten
1 EL Butter
1 EL Fett, Palmin Soft oder anderes
Ei(er)
2 Becher Schmand oder Sauerrahm
 etwas Paprikapulver, edelsüß
 etwas Muskat, gemahlen
 etwas Pfeffer
1/2 TL Salz
 etwas Kümmel, gemahlen
250 g Käse (Emmentaler), gerieben
 etwas Petersilie, tiefgefroren, zum Bestreuen
 wenig Paprikapulver, edelsüß
  Fett, für das Blech
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig:
etwas Mehl mit der Hefe und einer Prise Zucker mit der lauwarmen Milch in einer kleinen Schüssel zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt gehen lassen.
Das restl. Mehl, 1 Prise Backpulver, Ei, Salz, den Gewürzen (Oregano, Basilikum, Pfeffer), Öl und der zerlassenen Butter in einer großen Rührschüssel mit Knethaken, mit dem gegangenen Vorteig, zusammenrühren und so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Anschließend in einer zugedeckten Schüssel nochmals gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.

Für den Belag:
Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden (nicht hobeln, sonst ziehen die Zwiebeln beim Essen Fäden). Dann in einer Pfanne Palmfett und Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten, aber nicht braun werden lassen. Die glasigen Zwiebeln in eine Schüssel umfüllen und in der selben Pfanne nun Räucherspeck und Schinken in Würfeln ebenfalls leicht anbraten.

In der Zwischenzeit die 4 Eier mit 2 Becher Schmand, bzw. Sauerrahm und den Gewürzen (Paprikapulver, Muskatnuss gem., Pfeffer, Salz, Kümmel) schaumig rühren.

Den gegangenen Hefeteig auf ein gefettetes Backblech rollen, erst mit den Zwiebeln und dann mit der Speck-Schinken-Mischung belegen und die Eiermilch gleichmäßig darauf verteilen.
Obenauf noch den geriebenen Emmentaler Käse streuen und mit wenig tiefgefrorener Petersilie und Paprikapulver bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-Unterhitze auf 200° C ca. 1/2 Stunde goldbraun backen.
Abgekühlt in Stücke schneiden und anrichten.

Wir trinken dazu gerne ein Glas vorgegorenen Weißwein (Suser)