Zutaten

50 g Mais (Popcornmais)
3 EL Zucker
4 EL Öl oder
2 Würfel Kokosfett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl in einem großen Topf (ja, groß, aus 50 g wird verdammt viel Popcorn) erhitzen. So richtig heiß. Und ich meine richtig heiß!

Jetzt den Zucker reinrühren. Nachdem man nun ca 10 Sek. gerührt hat, den Herd ausstellen. Sehr wichtig! Und jetzt wisst Ihr, warum das Öl heiß sein musste. Nun noch den Mais in den Topf, kurz den Mais in das Öl einrühren (Achtung: die Körner könnten schon anfangen durch die Gegend zu fliegen) und dann Deckel drauf.

Zwischendurch nochmal schütteln, damit auch ja alles mal ein bisschen im Zucker-Öl geschwommen ist. Nach einigen Minuten ist das Popcorn fertig.

Nun schnell in eine andere Schüssel und lüften lassen. Das Lüften sorgt dafür, dass Flüssigkeit verdampft. Macht man das nicht, wird das Popcorn matschig.

Es kann vorkommen, dass die Flocken trocken aneinander haften. Das liegt einzig und allein am Trocknen und Festwerden des Karamells. Dies lässt sich aber durch leichtes Rühren beheben. Das passiert im Kino auch, da werden die Flocken allerdings maschinell getrennt.
Perfektes Popcorn (süß)
Von: Anna Walz, Länge: 1:08 Minuten, Aufrufe: 23.040