Zutaten

500 g Schweinebraten mit Kruste
1 große Zwiebel(n)
Cocktailtomaten
Knoblauchzehe(n)
100 ml Bier, dunkles (Malzbier für alkoholfrei oder Schwarzbier, wenn Alkohol)
2 EL Rübensirup oder Honig
2 EL Rohrzucker
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Thymian
  Oregano
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Schweinebraten waschen und gut trocknen. Anschließend mit einem sehr scharfen Messer (Anm.: den Schweinebraten kurz einfrieren, dann lässt sich die Schwarte noch leichter schneiden) rautenförmig einschneiden. Danach erst gut salzen und pfeffern. In einen Bratschlauch geben (Anleitung des Herstellers beachten) und Zwiebelwürfel, Cocktailtomaten und gewürfelten Knoblauch darum herum verteilen.

Eine Marinade aus den restlichen Zutaten herstellen, gut verrühren, so dass sich der Rohrzucker und der Rübensaft bzw. Honig auflöst. Die Marinade auf den Braten streichen. Den Bratschlauch verschließen, aufpusten wie einen Luftballon und oben ein wenig einschneiden.

Bei 175°C Umluft ca. 1 1/2 Stunden braten. Ca. 10 Minuten vor Ende den Braten kurz heraus nehmen, aus dem Bratschlauch entfernen und wieder in den Ofen stellen. Vielleicht die Temperatur noch vorsichtig höher drehen, damit er schön knusprig wird.

Den restlichen Inhalt des Bratschlauchs in ein Töpfchen geben, aufkochen lassen und die Soße abschmecken.

Den Braten mit der Soße, Knödeln oder Kartoffeln und Gemüse servieren und genießen.
Auch interessant: