Waffeln

eifrei
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/2 Liter Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren bzw. schlagen. Mehl mit Backpulver untermischen und Wasser hinzufügen. Den Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.

Das Waffeleisen heiß werden lassen. Den Teig löffelweise einfüllen und Waffeln ausbacken. Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


Pumpkin-Pie

02.01.2009 00:27 Uhr

Hallo,


wir hatten heute Morgen wegen Eimangels deine Waffel zum Frühstück und sie waren sehr gut. Ich war zwar etwas skeptisch eben wegen dem Fehlen vom Ei und dann dann positiv überrascht wie lecker sie waren. Das ist auch etwas für jemanden der nicht ein Problem mit Eiweiß hatt.
Sie sind schön knusprig und mit dem Puderzucherr dann sehr lecker.

Ein schönes Rezept, Foto folgt.

Liebe Grüße

Pimpkin-Pie
Kommentar hilfreich?

beller1

03.01.2009 11:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Pumpkin-Pie

danke für Deine Bewertung. Ich freue mich, daß sie Euch gut geschmeckt haben. Für mich ist es immer positiv, wenn die "Ohne Ei-Gerichte" auch anderen schmecken.

LG, beller1
Kommentar hilfreich?

beller1

15.01.2009 17:21 Uhr

Hallo Pumkin-Pie,

vielen Dank für Dein Foto. Die Waffel sieht zum Anbeißen aus.


Liebe Grüße, Deine beller1
Kommentar hilfreich?

Nesajule

19.01.2009 18:03 Uhr

Von der Idee her schön, aber leider überhaupt nicht mein Geschmack, schmecken wässrig und viel zu süß. Also für mich leider keine Alternative.
Trotzdem alles liebe...
Kommentar hilfreich?

beller1

27.01.2009 21:36 Uhr

Hallo Nesajule,

schade das die Waffeln Dir nicht zusagen; aber Geschmäcker sind nicht gleich.

Ich hoffe, daß Du ein anderes Rezept findest, was Dir mehr zusagt.

Schone Grüße, Deine beller1
Kommentar hilfreich?

n-andreas

20.12.2009 16:32 Uhr

Hallo,

habe die Waffeln heut morgen gemacht und muss sagen seeehhhrrrr lleeeeccckkkeeerrr!!!! Unsere kleine Maus (15 Mon.) konnte gar nicht genug davon bekommen.
Vielen Dank für das leckere Rezept, ich kanns nur weiterempfehlen!

Lg
Kommentar hilfreich?

beller1

14.03.2010 15:53 Uhr

Hallo,

das freut mich ja, daß es Deiner kleinen Maus gut geschmeckt hat.

LG, Renate
Kommentar hilfreich?

VanillaPüppi

13.03.2010 08:33 Uhr

Guten morgen,

habe die Waffeln auch gestern mal ausprobiert, da wir keine Eier mehr im Haus hatten!

Uns haben sie seeeehr gut geschmeckt! Habe allerdings anstatt Wasser Milch genommen und nen bissel Kakaopulver untergerührt.

Kann mir das Rezept auch gut mit geriebener Zitronenschale vorstellen!

Werde sie auf jeden Fall nochmal backen! =)

Danke für das Rezept!
Kommentar hilfreich?

beller1

14.03.2010 15:50 Uhr

Hallo,

Danke für Deinen Kommentar. Du hast recht, mit Milch und Zitronenschale gibt es bestimmt auch einen anderen Geschmeck. Dann versuch es mal damit.

LG, Renate
Kommentar hilfreich?

CaAnEm

15.04.2010 15:27 Uhr

Super, total lecker und knusprig! Tolle Alternative, wenn mal wieder die Eier ausgegangen sind! Vielen Dank!
Kommentar hilfreich?

beller1

16.04.2010 07:07 Uhr

Hallo, es freut mich, daß Dir die Waffeln geschmeckt haben.
Danke auch für Deie Bewertung.
LG, Renate
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


sfausdn

04.11.2012 18:04 Uhr

Also ich fand die Waffeln sehr lecker. Nicht zu süß. Ich habe halb Milch, halb Wasser benutzt :)

Wenn Waffeln am Eisen festbacken, hat das Eisen zu wenig Watt und wird nicht heiß genug.
Kommentar hilfreich?

beller1

05.11.2012 09:36 Uhr

Hallo sfausdn,
Danke für Deine Bewertung und Deinen Kommentar.
Die Kombination mit halb Wasser und Milch ist auch gut, das werde ich mir merken.
Liebe Grüße, beller
Kommentar hilfreich?

sura5

12.11.2012 19:46 Uhr

Das war das beste was wir bis jetzt ausprobiert haben ! Foto folgt.
Kommentar hilfreich?

sbgirl86

30.01.2013 12:06 Uhr

Also für ein Rezept ohne Ei, ohne Milch und ich habe sogar die Butter durch Rama ersetzt, ist das ein Gigantisches Rezept.
Kommentar hilfreich?

Fini_7056

21.07.2013 16:36 Uhr

Nur anstatt Butter noch Margarine und schon ist es auch für Veganer geeignet :)

In meinen Muffins/Kuchen/Torten ist immer irgendetwas tierisches enthalten...da müsste dann immer einer leer ausgehen aus meinem Freundeskreis :/

Danke für das Rezept, wird die Tage ausprobiert ^^
Kommentar hilfreich?

lila_lele

26.07.2013 17:34 Uhr

Einfach super das Rezept
Meine ganze Familie findet das die Waffeln gut schmecken
ich hab aber 250 ml Milch und 250 ml Wasser genommen anstatt 500 ml Wasser
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de