Zutaten

150 g Zucker
165 g Mehl (Weizenmehl oder Buchweizenmehl)
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1/4 Liter Milch
200 g Backpflaume(n)
1 Liter Tee, starker
1 kl. Glas Rum, ein Likörglas
100 g Rosinen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1 l starken Tee (z. B. Ostfriesenmischung) kochen. Die Backpflaumen zusammen mit den Rosinen 12 Stunden im heißen Tee einweichen.

Die Eier mit dem Zucker verrühren, nach und nach Mehl zugeben und Salz, Rum und Milch unterrühren. Backpflaumen und Rosinen in einer großen, flachen Kuchenform verteilen und die Teigmischung darübergießen.

Im auf 200°C vorgeheizten Ofen etwa eine Stunde backen, bis der Kuchen schön gebräunt ist. Abgekühlt servieren - oder über den noch warmen Kuchen herfallen - ganz nach Belieben!

Tipp 1: Wer mag, kann auch noch etwas Zimt und/oder Ingwer beigeben!
Tipp 2: Statt Schwarztee kann auch Rotbuschtee verwendet werden.