Zutaten

1 1/2 kg Fisch(e), frische, gemischte
65 g Fisch, geräuchert (z.B. Makrele)
300 g Fisch (geräucherter schwarzer Heilbutt)
250 g Krabben
250 g Kartoffel(n), geschälte
Möhre(n), in Stifte geschnitten
200 g Champignons, geviertelt
300 g Erbsen
Lauchzwiebel(n)
Eigelb
1 Liter Fleischbrühe
1 Liter Fischfond
200 ml Schlagsahne
150 ml Crème fraîche
 n. B. Gewürz(e) nach Wahl
 n. B. Kräuter nach Wahl
1 Bund Kerbel, evtl. mehr
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 324 kcal

Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Nun garen wir die Kartoffeln und das in kleine Stücke gehackte Gemüse, geben das Ganze in einen großen Topf mit Fleischbrühe und geben den Fischfond dazu. Das Ganze wird nun aufgekocht.

Nun fügen wir den in Würfel geschnittenen Fisch und die Krabben dazu, und lassen alles 10 Minuten ziehen. Danach werden der klein geschnittenen Räucherfisch (z.B. Makrele) und der geräucherte Heilbutt beigegeben. Garzeit: ca. 20 Minuten.

Das Eigelb und die Crème fraiche, die klein geschnittenen Kräuter verquirlen und damit den Fischtopf verfeinern. Wichtig: mindestens 1 Bund Kerbel.

Die Suppe kann man portionsweise einfrieren.
Auch interessant: