Spaghetti - Plätzchen

Weihnachtsplätzchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Mehl
1 Msp. Backpulver
50 g Zucker
1 Prise Salz
Eigelb
80 g Butter
350 g Marzipanrohmasse
1 EL Puderzucker
Eiweiß
6 EL Konfitüre, Himbeer- oder Erdbeerkonfitüre
2 EL Wasser
30 g Schokolade, weiße
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Salz, Eigelb und Butter hinzufügen und alles durchkneten. Dann in vier Teile teilen und von jedem ein Würstchen (etwa 5 cm Durchmesser) rollen. Jede Teigwurst in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kaltstellen.

Marzipan, Puderzucker und Eiweiß zu einer glatten Masse verrühren und ebenfalls kalt stellen.

Teigrollen in fingerbreite Scheiben schneiden, plattieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Plätzchen 5 Minuten bei Ober-/Unterhitze 180 Grad oder Umluft 160 Grad vorbacken.
Auf die warmen Plätzchen die Marzipanmasse geben, indem man diese durch eine Knoblauchpresse auf die einzelnen Plätzchen drückt. Dabei mit feuchtem Messerrücken abstreifen. Die Plätzchen dann noch einmal bei gleicher Ofeneinstellung 5-7 Minuten backen.

Die Taler erkalten lassen und in der Zwischenzeit die Marmelade mit dem Wasser erwärmen, um dann jeweils ein bisschen davon auf die Plätzchen zu träufeln.
Dann nur noch die weiße Schokolade über die Marmelade raspeln oder alternativ schmelzen und über die Marmelade verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


Kiara1503

08.12.2013 15:13 Uhr

Die Plätzchen sind sehr lecker - allerdings ist es für meinen Geschmack etwas zu viel Marzipan. Beim nächsten Mal werde ich eventuell nur die Hälfte nehmen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de