Zutaten

125 g Mehl
1 Msp. Backpulver
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Eigelb
80 g Butter
350 g Marzipanrohmasse
1 EL Puderzucker
Eiweiß
6 EL Konfitüre, Himbeer- oder Erdbeerkonfitüre
2 EL Wasser
30 g Schokolade, weiße
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Salz, Eigelb und Butter hinzufügen und alles durchkneten. Dann in vier Teile teilen und von jedem ein Würstchen (etwa 5 cm Durchmesser) rollen. Jede Teigwurst in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kaltstellen.

Marzipan, Puderzucker und Eiweiß zu einer glatten Masse verrühren und ebenfalls kalt stellen.

Teigrollen in fingerbreite Scheiben schneiden, plattieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Plätzchen 5 Minuten bei Ober-/Unterhitze 180 Grad oder Umluft 160 Grad vorbacken.
Auf die warmen Plätzchen die Marzipanmasse geben, indem man diese durch eine Knoblauchpresse auf die einzelnen Plätzchen drückt. Dabei mit feuchtem Messerrücken abstreifen. Die Plätzchen dann noch einmal bei gleicher Ofeneinstellung 5-7 Minuten backen.

Die Taler erkalten lassen und in der Zwischenzeit die Marmelade mit dem Wasser erwärmen, um dann jeweils ein bisschen davon auf die Plätzchen zu träufeln.
Dann nur noch die weiße Schokolade über die Marmelade raspeln oder alternativ schmelzen und über die Marmelade verteilen.
Auch interessant: