Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl, doppelgriffiges
200 g Grieß, (Hartweizenvollkorngrieß)
Ei(er)
 etwas Wasser, kaltes
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung:
Entenbrust, ca. 400 g
Schalotte(n)
1/2  Karotte(n)
1/2 Stange/n Staudensellerie
1/2  Petersilienwurzel(n)
1 Scheibe/n Fenchel
Knoblauchzehe(n)
150 ml Portwein, roter
 etwas Tomatenmark
Fleischtomate(n), reife
1 EL Thymian, getrocknet
100 g Schafskäse (z.B. spanischer Hartkäse) frisch gerieben
  Semmelbrösel
  Keimöl, zum Anbraten
2 EL Butter
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, Grieß und Eiern einen Nudelteig kneten (evtl. etwas Wasser in den Teig einarbeiten), zu einer Kugel formen und diese in einem feuchten Tuch ruhen lassen.

Inzwischen die Haut von der Entenbrust entfernen, das Fleisch sehr fein würfeln (oder durch den Fleischwolf drehen). Das gesamte Gemüse putzen und sehr fein würfeln. Tomaten abbrühen, von der Haut befreien und fein würfeln.

Das Entenfleisch mit Schalotte im Öl anbraten. Die Butter und das gewürfelte Gemüse dazu geben, mit anbraten. Dann Tomatenmark dazu geben und kurz mitbraten. Die Würfeltomaten einrühren, mit Portwein ablöschen. Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischmasse zugedeckt auf kleiner Hitze etwa 20 Min. schmoren lassen, dann ohne Deckel die Flüssigkeit verdampfen lassen. Zum Schluss (abgekühlt) die Semmelbrösel und Käse einrühren.

Den Teig ausrollen und je nach gewählter Form der Nudeltaschen Teigteilchen ausstechen/anschneiden. Die Füllung auf die Teilchen verteilen, Teig darüber schlagen und fest andrücken. In kochendem Salzwasser bissfest garen und mit z.B. brauner Butter servieren.

Mein Tipp:
Den runden Pastaformer von Ø 10 cm verwenden.

Ergiebigkeit:
ca. 35 Maultaschen.