Zutaten

1 1/2 Dose/n Kichererbsen, gekocht
450 g Blattspinat (TK)
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
600 g Kürbis(se) (Hokkaido)
750 ml Gemüsebrühe, instant
Lorbeerblätter
2 Becher Naturjoghurt
1 EL Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
Chilischote(n), getrocknete
Knoblauchzehe(n)
1 große Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Eintopf 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und in einer Pfanne mit einem Esslöffel Öl glasig anschwitzen. Kürbis, Gemüsebrühe, Lorbeerblatt hinzugeben und ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.

Die Kichererbsen und den gefrorenen Spinat dazugeben und solange weiterkochen, bis Spinat gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Joghurt in eine Schüssel geben. Den restlichen Knoblauch, die Zwiebel und die Chilis sehr klein schneiden und dazugeben. Die getrockneten Tomaten ebenfalls zerkleinern und zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe jeweils in einen Teller füllen und mit einem Klacks des Joghurts verfeinern.