Kartoffelgratin mit Lauch

vegetarisch herzhaft
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

8 dicke Kartoffel(n)
2 Stange/n Lauch
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 1/2 Becher Schlagsahne
1 Becher Crème fraîche oder Schmand
100 g Käse (z. B. Emmentaler), gerieben
  Muskat
  Salz und Pfeffer
1 TL Gemüsebrühe, instant
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform mit Öl oder Margarine einfetten und dann abwechselnd Kartoffeln und Lauch übereinander schichten. Achtung: Jede einzelne Schicht jeweils mit frisch geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer würzen - das garantiert einen guten und herzhaften Geschmack!

Für die Soße Sahne, Creme fraiche, gepressten Knoblauch, Pfeffer und 2 Teelöffel Gemüsebrühe verrühren und über die Kartoffel-Lauch-Masse geben.

Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und 45 Min. bei 200°C (Umluft) backen, dann Folie entfernen und Käse über dem Auflauf verteilen. Nochmals 15 Minuten gratinieren.

Die Backzeit sollte jedoch nachkontrolliert werden, da jeder Ofen anders funktioniert. Generell kommt der Käse, kurz bevor die Kartoffeln gar sind auf den Auflauf. Schmeckt besonders gut mit grünem Salat und Baguette.

Kommentare anderer Nutzer


butterflys80

11.05.2012 20:27 Uhr

super lecker!
vielen Dank für dieses tolle Rezept, gibt es in zukunft häufiger bei uns!
herzliche Grüße aus Mittelfranken
butterflys80
Kommentar hilfreich?

DolceVita4456

14.01.2016 15:25 Uhr

Ein sehr leckeres Gericht. Wer mag, macht es vegetarisch, ich gebe oft noch kleingewürfelten gekochten Schinken dazu. Wir lieben dieses Gericht.

VG aus Süddeutschland

Ein Bild von mir ist unterwegs.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de