Rothschild - Torte

ohne Backen - Biskottentorte mit feiner Ananascreme

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Paket Löffelbiskuits
250 g Sahne
1 Dose Ananas, Stücke
80 g Zucker
4 Blatt Gelatine
Eigelb
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1/8 l Ananassaft (Einlegeflüssigkeit der Dose) mit dem Zucker und den Dottern über Dampf cremig schlagen, dabei darauf achten, dass die Masse nicht zu heiß wird, damit die Dotter nicht stocken. Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine in der noch warmen Masse auflösen. Danach weiter schlagen, bis die Masse nur mehr lauwarm ist. Zum Schluss das steif geschlagene Obers (Sahne) unterziehen.

Eine Springform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Biskotten (Löffelbiskuits) in etwas Saft oder Milch eintauchen, den Boden mit Biskotten auslegen, ebenso den Rand (das geht am besten, wenn schon etwas Creme in der Form ist). Abwechselnd Ananasstücke, Creme und Biskotten einschichten.

Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen (am besten über Nacht).

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de