Rotweinzwetschgen

Ergibt zusammen mit Zimteis ein leckeres Winterdessert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Beutel Backpflaume(n) (Zwetschgen), ohne Stein, weich gedörrt
1 dl Portwein, rot
1 dl Rotwein
1 kleine Orange(n), oder 4 Kumquats, unbehandelt
1 Stange/n Zimt, halbiert
75 g Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pflaumen in eine Schüssel geben. Falls eine Orange verwendet wird, diese in dünne Scheiben schneiden und diese vierteln. Falls Kumquats verwendet werden, diese in Scheiben schneiden. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Pfanne geben, aufkochen und über die Pflaumen gießen. Ca. 12 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
Zum Servieren den Zimt entfernen.

Pflaumen zusammen mit der Flüssigkeit und den Orangen- bzw. Kumquatscheiben z.B. über Zimteis verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


Marquise

18.12.2008 12:09 Uhr

Hallo zusammen

Ich meine mich zu erinnern, ursprünglich 2 dl Porto und 1 dl Rotwein geschrieben zu haben. In diesem Fall sind 75 g Zucker o.k. Wenn man je 1 dl nimmt, werden 50 g auch reichen.

Viele Grüsse
Marquise

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de