Zutaten

Lachsfilet(s) (Wildlachs), evtl. TK
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
  Für die Sauce:
45 g Öl (Rapsöl)
45 g Mehl
500 ml Milch
40 g Parmesan
  Salz und Pfeffer
2 EL Zitronensaft
2 Zweig/e Thymian
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den (aufgetauten) Lachs in eine feuerfeste Auflaufform legen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Thymianzweige dazu legen.

Das Öl erhitzen und das Mehl darin leicht anschwitzen, mit der Milch nach und nach aufgießen und dabei kräftig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die Soße einige Minuten einkochen lassen und dann vom Herd nehmen. Den Zitronensaft und den geriebenen Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken (wer mag, kann noch Kräuter nach Belieben zugeben).

Den Fisch mit der Soße übergießen und 20 - 25 min. bei 180°C Ober-/Unterhitze überbacken. Kurz vor Ende der Garzeit den Grill anstellen, damit sich eine leichte Kruste bilden kann.

Dazu passt Reis. Und wer keinen Lachs mag, kann diesen auch durch anderen Fisch ersetzen.
Auch interessant: