Zutaten

200 g Mohn, gemahlen
100 g Margarine, zerlassen, auch Halbfett möglich
150 g Zucker
Ei(er)
1 Flasche Aroma (Arrak-)
1 Pck. Vanillezucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten gut miteinander verrühren, fertig! Ohne Kochen, ohne Grieß und Puddingpulver.

Mit dieser Mohnfüllung kann man Mohnschnecken machen, Hefe- Mürbe- oder Quark-Ölteig füllen usw.
Oma hat Mürbeteig genommen, diesen gerollt und dann gebacken, wir bevorzugen die Hefeteigvariante (süßen Hefeteig herstellen, ausrollen, mit der Mohnfüllung bestreichen, rollen und dann für ca. 30 Min. bei 175 °C backen).

Arrak gibt es übrigens nicht mehr in den kleinen Fläschchen, in etwas größeren ist dieses Backaroma aber in gut sortierten Supermärkten weiterhin zu finden. Natürlich nimmt man dann nicht das ganze Fläschchen, sondern nur einen Teil. Rum Aroma geht aber auch.
Auch interessant: