•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kl. Dose/n Aprikose(n)
100 g Butter, oder Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 Tropfen Bittermandelaroma
Ei(er)
150 g Magerquark
1 EL Zitronensaft
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
15  Mandel(n), abgezogene
  Fett, für die Form
2 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 181 kcal

Die Aprikosenhälften gut abtropfen und in kleine Stücke schneiden.

Für den Teig Butter oder Margarine mit dem Rührbesen vom Handrührgerät geschmeidig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Aroma unterrühren. Dann ein Ei nach dem anderen zugeben. Pro Ei ca. 1/2 Minute rühren. Quark und Zitronensaft zugeben, am Schluss Mehl und Backpulver verrühren, und portionsweise unterrühren. Dann die Aprikosenstücke unterheben.

Gugelhupfform (22cm Durchmesser) fetten und die Mandeln auf dem Boden verteilen. Teig drauf geben, und glatt streichen.
Bei 180°C (vorgeheizt) ca. 50 Minuten backen.

Nach dem Backen Marmelade und Wasser verrühren und auf den gestürzten Kuchen streichen, den Kuchen erkalten lassen.