Zutaten

20 g Hefe
Ei(er), devon das Eigelb
5 EL Zucker
250 g Mehl
200 ml Milch
75 g Butter
150 g Kuvertüre, fein gehackt
50 g Haselnüsse, fein gehackt
50 g Mandel(n)
100 g Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe mit einem Esslöffel Zucker bestreuen und ca. 2 Minuten gehen lassen. Mehl, lauwarme Milch, 2 EL Zucker, Eigelbe, 50 Gramm weiche Butter und die glattgerührte Hefemischung in eine Rührschüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Die Mischung ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Sahne und 75 ml Milch aufkochen und 100 Gramm der fein gehackte Kuvertüre unter Rühren schmelzen. Nun den Hefeteig nochmals gut durchkneten und 4 gleich große Fladen formen. Die restlichen 50 Gramm Schokolade und die Haselnüsse auf die Mitte der Fladen geben, den Teig darüber zusammenlegen und runde Knödel mit bemehlten Händen formen. Die Knödel noch mal ca. 15 Minuten gehen lassen.
Einen großen Topf mit etwas Wasser füllen (ca. 5-10 cm), über den Topf ein Leinen- oder Baumwolltuch fest spannen und mit ein wenig Butter bestreichen. Das Wasser zum Kochen bringen. Die Knödel vorsichtig auf das Tuch legen und einen zweiten Topf oder eine Schüssel darüber stülpen. Knödel ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze garen (dabei den Topf nicht anheben, weil sonst zu viel Dampf entweicht).
In der Zwischenzeit 25 Gramm Butter zerlassen, Mandeln und restlichen Zucker darin rösten. Knödel nach der Garzeit sofort aufreißen, sodass der Dampf entweichen kann. Mit Schokosoße und Mandelbutter übergießen. Nach Bedarf mit Puderzucker und Kakaopulver bestäuben. Guten Appetit!!!