Bauernbrot von Ketex

schöne Kruste und sehr aromatisch

Zutaten

520 g Sauerteig, (1150) 1-stufig geführt
270 g Roggenmehl, 1150
135 g Weizenmehl, 1050
205 g Wasser
13 g Salz
10 g Hefe, (wer mag)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 17 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerteig
260 gr. Roggenmehl 1150
260 gr. Wasser
25 - max. 50 gr. ASG

Alles gut verrühren und 16 Std. bei Raumtemperatur (besser 26°) gehen lassen.

Vorteig
135 gr. Weizenmehl 1050
135 gr. Wasser
1,5 gr. Hefe

Alles gut verrühren und auch 16 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen.

Hauptteig
Sauerteig
Vorteig
270 gr. Roggenmehl 1150
72 gr. Wasser
13 gr. Salz
10 gr. Hefe (wer mag)

Alles zusammen 5 - 7 Minuten kneten. Danach 30 Minuten Teigruhe. Jetzt rund wirken und mit dem Schluss nach unten in ein Garkörbchen mit Baumwollüberzug geben und 60 Minuten bei 30 - 35° zur Gare stellen.

Danach den Teigling auf den Schiesser stürzen und mit einem Bräunwisch (Bäckerpinsel) mit kaltem Wasser abstreichen.

Bei 250° 15 Minuten anbacken (bis die gewünschte Bräune erreicht ist) und dann bei 180° 40 Minuten fertig backen.
Wer gerne Glanz mag, kann 5 Minuten vor Backende nochmals das Brot mit kaltem Wasser abstreichen.

Kommentare anderer Nutzer


LadyMiriam

15.12.2008 06:30 Uhr

Nachdem ichvon dem Ergebnis eines anderen ST-Rezepts nicht so begeistert war, aber noch einen Rest vom ST hatte, hab ich mich an dieses Brot gewagt. Und es schmeckt superlecker!!

An der Optik muß ich noch feilen. Ich hatte es ohne Form gebacken und leider ist es etwas breitgelaufen. Dem Geschmack hat das nicht geschadet. So ein feinporiges luftiges ST-Brot hab ich noch nie zustande bekommen. Das gibts hier jetzt öfters. Danke für das tolle, einfache Rezept.

LadyMiriam
Kommentar hilfreich?

ketex

15.12.2008 09:48 Uhr

Hallo LadyMiriam,

danke für Deinen positiven Kommentar.
Schön, das Dir das Rezept gefällt und das Brot Dir gut schmeckt.

LG

Gerd
Kommentar hilfreich?

Biggi90

15.12.2008 08:48 Uhr

Hallo ketex,

habe gestern das Brot gebacken und bin begeistert, danke für das Rezept

GLG
Birgit
Kommentar hilfreich?

ketex

15.12.2008 09:50 Uhr

Hallo Birgit,

prima, wenn Dir das Brot so gut gelungen ist und es Dir gut schmeckt.

LG

Gerd
Kommentar hilfreich?

Zwetschgennudel

18.12.2008 15:49 Uhr

Hallo Gerd,

Das Brot hat eine herrlich rösche Kruste!

Danke für das gelingsichere und leckere Rezept.

Liebe Grüße,

Zwetschgennudel
Kommentar hilfreich?

Hacki10

29.12.2008 23:22 Uhr

Hallo ketex,

was ist denn bei der Sauerteigzubereitung ASG?

LG

Willi
Kommentar hilfreich?

ketex

30.12.2008 08:00 Uhr

Hallo Willi,

ASG nennt man das Anstellgut, das man in einem Marmeladenglas im Kühlschrank lagert..
Wenn man also einen Sauerteig herstellen will, nimmt man einen Teil dieses ASG und mischt man .es mit Mehl und Wasser (Verhältnis 1:1).
Wenn Du mehr wissen willst, schicke mir eine PN.

LG

Gerd
Kommentar hilfreich?

eibauer

01.01.2009 16:54 Uhr

...morgen wird der ST angesetzt
und am Samstag gebacken.
Bin richtig gespannt auf das Ergebnis...

HBG
eibauer
Kommentar hilfreich?

ketex

01.01.2009 17:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo eibauer,
wird schon werden. Der Vorteig bringt wirklich einiges.
Wenn Du es kräftiger magst, kannst Du auch Roggenvollkornmehl dazu geben.

LG

Ketex/Gerd
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


kitchenuser

09.07.2014 14:16 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept - sehr knusprige Rinde!
Foto folgt!
Kommentar hilfreich?

lexika3636

31.07.2014 18:41 Uhr

Hallo,

Obwohl ich noch ziemlich unerfahren im Brotbacken bin, habe ich mich an dieses so lecker aussehende Brot gewagt.

Und was soll ich sagen... Ich hatte zwar so meine Probleme mit dem rundwirken und hatte auch kein Gärkörbchen aber zum Glück hat es den Geschmack nicht getrübt und meine Familie war total begeistert von diesem Brot.

Daher 5* von uns und ganz lieben Dank für dieses Rezept.

Liebe Grüße
Jacqueline
Kommentar hilfreich?

binchen59

23.08.2014 16:00 Uhr

Wie jedes Brot von Ketex ist auch dieses wieder perfekt.


LG binchen
Kommentar hilfreich?

Ole44

24.09.2014 18:38 Uhr

Absolut toll! Meins musste zwar 1 1/2 h gehen aber im Ofen ist es nochmal super aufgegangen und ich habe nur 50 gr. Wasser genommen ......
Kommentar hilfreich?

e.peycke

12.01.2016 18:30 Uhr

Ein Superrezept! Wir haben das Brot auf dem Pizzastein gebacken, das bringt noch einmal so richtig Geschmack. Wird garantiert in unseren "normalen" Brotvorrat aufgenommen
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de