Zutaten

150 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
50 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Eigelb
80 g Butter, weiche
1 EL Wasser, kaltes
100 g Marmelade, (Aprikosenmarmelade ohne Stückchen)
150 g Marzipan
30 g Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knetteig:
Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Vanillezucker, Eigelb, weiche Butter und Wasser hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
Der Teig kann ohne Kühlung sofort verarbeitet werden.
Dünn auswellen. Sterne in mittlerer Größe ausstechen. Ich welle den Teig auf sehr wenig Mehl aus und überziehe mein Wellholz mit einem Seidenstrumpf. Da bleibt dann absolut nichts hängen.

Auf der mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben und hell abbacken.
Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Backzeit: etwa 10- 12 Minuten

Die abgekühlten Sterne auf der Unterseite mit Aprikosenmarmelade (ohne Stückchen) bestreichen und immer auf die Hälfte der Sterne einen aus ca. 4 mm dick ausgewellte Marzipanstern der gleichen Größe darauflegen und mit einem zweiten Stern zusammen kleben. Fein mit Puderzucker bestäuben.

Der Knetteig ist nicht sehr süß und dadurch kommt der Geschmack der Füllung recht intensiv zur Geltung. Die Plätzchen zergehen auf der Zunge.