Dicke Bohnen à la Crème

einfach und lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Gläser Bohnen, dicke
Würstchen (Mettwürstchen)
2 große Zwiebel(n)
1/4 Liter Brühe
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
5 große Pellkartoffeln
  Bohnenkraut
  Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden, die Zwiebeln würfeln und alles in Margarine glasig anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen, mit Bohnenkraut und Pfeffer würzen und die dicken, abgetropften Bohnen dazugeben. Ca. 15 Min. köcheln lassen.

Dann die Crème fraiche unterrühren u. evtl. noch mit etwas Soßenbinder andicken. Zum Schluss noch die klein gewürfelten Pellkartoffeln unterheben u. abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


Allgovia

17.01.2010 20:07 Uhr

Herzhaft und lecker!Der Eintopf hat uns sehr gut geschmeckt, obwohl ich mit anderen Würstchen improvisieren musste (die echten rheinischen Mettwürstchen gibt es bei uns leider nicht). Dafür hatte ich eine Gelegenheit, endlich mal die riesigen getrockneten Schwabenbohnen zu verwenden (die es nur bei uns gibt). Danke für das klasse Rezept!

jüsial

28.06.2010 14:36 Uhr

Habe das Gericht mit jungen dicken Bohnen und Paprika-Mettwürstchen gemacht. Aber egal welche Bohnen und welche Wurst man verwendet hätte .... es hat nichts genutzt, es schmeckt einfach nicht. Auch mit viel nachwürzen und experimentieren nicht. Die Geschmäcker sind halt verschieden, wie sich hier mal wieder zeigt. Nichts desto Trotz .... ein Bild habe ich hochgeladen.

Kexsbox

25.06.2011 16:51 Uhr

Super lecker, habe das zum ersten mal probiert^^

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de