Zutaten

Forelle(n), á 400 g
  Salz und Pfeffer, weißer
50 g Öl (Olivenöl)
Zucchini
150 g Mozzarella
40 g Parmesan, gerieben
1/2  Zwiebel(n)
180 g Reis (Langkornreis)
  Butter
50 g Mandelblättchen
20 g Pistazien
  Zitrone(n), zum Garnieren
  Petersilie
  Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fische waschen und trocken tupfen, mit etwas Zitronensaft, Salz und weißem Pfeffer würzen.
Zucchini in gefällige Scheiben schneiden, Zwiebel fein hacken, den Käse in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, Mandelblättchen und Pistazien vermischen. Öl erhitze und Forellen darin an beiden Seiten fast gar braten, aus der Pfanne nehmen und gut abtropfen lassen.

Backblech mit Backpapier auslegen, Fische drauflegen und mit Mozzarellascheiben belegen, Zucchinischeiben daneben anordnen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Forellen im vorgeheizten Rohr bei 190 Grad so lange backen, bis Mozarella und Parmesan geschmolzen ist.

Währenddessen Butter erhitzen und darin Zwiebel, Reis und Mandel-Pistaziengemisch anschwitzen lassen, mit Wasser aufgießen und alles zusammen zugedeckt weich dünsten.

Die Forelle mit dem Zucchinischeiben, dem gebackenen Käse und dem Reis auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren.