Zutaten

375 g Butter
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
250 g Speisestärke
60 g Mandel(n), gehackt oder
30 g Mandelblättchen und
30 g Mandel(n), gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

2/3 des Mehles mit Speisestärke, das restliche Mehl mit den Mandeln mischen.

Die Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz hinzu geben und sehr gut verrühren. Das mit Speisestärke gemischte Mehl am besten löffelweise unterarbeiten, dabei mit den Knethaken rühren. Das restliche Mehl mit den Mandeln unterkneten.

Den Teig in den Fleischwolf füllen und mit dem Plätzchenvorsatz verschiedene Formen auf ein Backblech mit Backpapier aufspritzen; auf einem zweiten Backpapier schon die nächsten Plätzchen vorbereiten. Den restlichen Teig, der nicht mehr durch den Fleischwolf geht, ausrollen und Plätzchen ausstechen.

Den Ofen vorheizen und ca. 5 Minuten bei 200° backen, weitere ca. 10 Minuten bei 220° (Ober-Unterhitze), bei Umluft 180° insgesamt ca. 10 Minuten. Die Plätzchen sollen hell goldgelb gebacken sein.

Nach dem Backen auf einem Rost auskühlen lassen und anschließend in Dosen einfüllen. Aufbewahrungszeit ca. 1 Monat.
Auch interessant: